Dutch Flower Awards 2019: Nominierungen bekannt gegeben

Die Dutch Flower Group (DFG) hat erneut neun Gärtner für ihre Dutch Flower Awards 2019 nominiert. Zentrales Thema in diesem Jahr: "Nachhaltige Beziehung".

Die Dutch Flower Group (DFG) hat erneut neun Gärtner für ihre Dutch Flower Awards 2019 nominiert. Bild: DFG.

Anzeige

Die Dutch Flower Group (DFG) hat erneut neun Gärtner für ihre Dutch Flower Awards 2019 nominiert. Bereits zum 18. Mal stellt die DFG ihre Kooperationspartner mit diesen Auszeichnungen in den Mittelpunkt. Diese Auszeichnungen werden in den Kategorien Schnittblumen, Pflanzen und ausländische Gärtner vergeben. Im Hinblick auf das 20-jährige Bestehen der DFG in diesem Jahr steht das Thema "Nachhaltige Beziehung" im Mittelpunkt der Wahl.

Nominierte 2019

In der Kategorie Blumen gingen die Nominierungen an Niels Kreuk B.V., Novastar Lilies und Van der Lugt Lisianthus. In der Kategorie Pflanzen sind nominiert: Eurogreen B.V., Van Geel Orchideen und Ter Laak Orchideen. AQ Roses aus Äthiopien, Flores Silvestres aus Kolumbien und Saidi Ronen aus Israel sind die nominierten ausländischen Partner für die Dutch Flower Awards.

Die feierliche Bekanntgabe der Gewinner erfolgt auf der FloraHolland Trade Fair in Aalsmeer am Donnerstag, den 7. November um 15.00 Uhr, auf dem Stand der Dutch Flower Group, 18.2. (Dutch Flower Group)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.