Bonn: FrischeSeminar am 8. Mai 2018

Veranstaltung zur Qualitätskontrolle von Stein- und Beerenobst am 8. Mai 2018.

FrischeSeminar zur Qualitätskontrolle von Stein- und Beerenobst am 8. Mai 2018.

Anzeige

Stein- und Beerenobst gehören zu den beliebtesten Obstsorten in Deutschland. Deshalb organisiert das FrischeSeminar, die Bildungsplattform des Deutschen Fruchthandelsverbandes e.V. (DFHV), am 8. Mai 2018 in Bonn eine Veranstaltung zur Qualitätskontrolle bei Stein- und Beerenobst.

Wie kann ich Qualitätsmängel einzelner Früchte besser erkennen? Welche Temperaturempfehlungen gibt es für die jeweiligen Produkte? Worauf muss ich beim Transport achten? Wie dokumentiere ich die Kontrollen? Welche Checklisten kann ich bei der Qualitätssicherung einsetzen? Wie sind Vermarktungsnormen aufgebaut und welche Bedeutung haben sie für die tägliche Praxis? Gemeinsam mit Experten der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung werden diese und weitere Fragen aus dem Kreis der Teilnehmer intensiv diskutiert.

Das Seminar richtet sich in erster Linie an Mitarbeiter aus Warenein- und -ausgang, Lager, Qualitätskontrolle und –sicherung, Einkauf oder Vertrieb in Fruchthandelsunternehmen. Auch dieses Seminar findet in Kooperation mit der Weiterbildungsgesellschaft der Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg statt. Alle Teilnehmer erhalten daher eine entsprechende IHK-Teilnahmebescheinigung. Offizieller Anmeldeschluss ist der 24. April 2018. Mehr Informationen sind erhältlich auf der Webseite www.frischeseminar.de. Dort ist auch die Online-Anmeldung möglich.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.