Blumenzwiebel des Jahres: Die Botanische Tulpe

Die botanische Tulpe blüht jedes Jahr und ist zur Blumenzwiebel des Jahres gewählt worden.

Tulipa bakeri 'Lilac Wonder'. Bild: iBulb.

Anzeige

Zwergtulpe

Botanische Tulpen sind kleine, zarte Tulpen, weshalb sie auch als Zwergtulpen bezeichnet werden. Außer an ihrer geringen Länge sind sie an ihren sternförmigen Blüten zu erkennen. Ein weiterer Unterschied zu „normalen" Tulpen besteht darin, dass sich die Zwiebeln im Boden vermehren. Das bedeutet, dass sie immer wieder neue Zwiebeln produzieren, so dass Sie sich Jahr für Jahr an den Blüten erfreuen können. Viele botanische Tulpen sind echte Spitzenreiter, da sie extrem früh blühen. Wussten Sie, dass sie auf der Insel Kreta frei in der Natur wachsen?

Artenvielfalt

Im zeitigen Frühjahr gibt es nur wenige Blüten für Insekten, während sie als Nahrungsquelle für Bienen und Schmetterlinge dringend benötigt werden. Da ein großer Teil der botanischen Tulpen früh blüht und relativ viel Pollen und Nektar produziert, der auch für Insekten leicht zugänglich ist, bringen sie einen enormen Mehrwert für die Artenvielfalt im Garten. Die Anziehungskraft der botanischen Tulpen auf diese kleinen, aber so wichtigen Insekten ist groß. Sie werden es lieben!

Pflanzen

Die beste Zeit, um botanische Tulpen zu pflanzen, ist der Herbst, wenn es nicht zu kalt ist. Es sind kräftige Blumen, die Wind und Wetter trotzen können. Die Tulpen passen an allen möglichen Stellen im Garten gut, aber auch in Blumenkästen und Steingärten. Das Wichtigste ist, dass sie Sonnenlicht bekommen. Setzen Sie die Blumenzwiebeln mit der Spitze nach oben hinein. Pflanzen Sie die Zwiebeln etwa dreimal so hoch wie die Zwiebel. Da sich botanische Tulpen jedoch vermehren, können sie etwas tiefer gepflanzt werden. Lassen Sie die Blätter von selbst absterben, damit die Zwiebel Reserven für das nächste Jahr anlegen kann.

Sorten

Botanische Tulpen sind in allen Farben außer Blau erhältlich. Tulipa turkestanica und Tulipa tarda sind vor allem für ihre (cremeweißen) Blüten bekannt. Tulipa 'Lilac Wonder' und Tulipa 'Lady Jane' haben beide pastellfarbene Blüten. Für Liebhaber von roten und gelben Tulpen sind Tulipa 'Toronto' und Tulipa sylvestris sehr zu empfehlen. Wollen Sie es besonders? Dann wählen Sie die rot-weiße Tulipa 'Pinocchio' mit schönen rot-weißen Blütenblättern oder Tulipa acuminata mit zierlichen schmalen Blütenblättern. (iBulb)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.