Authentic Orchids: "Perfect imperfection"

"Authentic Orchids" ist eine Phalaenopsis-Serie des niederländischen Orchideenspezialisten Ter Laak.

Unter dem Label "Authentic Orchids" vermarktet Ter Laak nicht ganz perfekte Orchideen. Bild: GABOT.

Anzeige

Bei Ter Laak Orchids arbeitet man auf höchsten Niveau und ist ständig bestrebt, Phalaenopsis allerbester Qualität zu produzieren. Aber Orchideen sind ein Produkt von Mutter Natur, so dass Pflanzen im Bestand sein können, die den hohen Qualitätsansprüchen nicht ganz genügen.

In der Produktion kann es immer mal zu einer kleinen Unvollkommenheiten kommen: Eine Drehung im Stiel, ein Lockenblatt oder eine fehlende Knospe. Aber ist die Natur nicht vom Feinsten, wenn sie ihren eigenen Weg geht? Nach der Meinung von Ter Laak sind auch diese Pflanzen viel zu gut, als dass man sie entsorgen müsste. "Wir stehen für Top-Qualität, aber wir glauben, dass der Respekt vor der Natur genauso wichtig ist", heißt es bei dem großen niederländischen Orchideenspezialisten. Es seien die perfekten Unvollkommenheiten der Natur, die diese Pflanzen so authentisch machten. Diese Pflanzen bei Ter Laak werden unter dem Label 'Authentic Orchids' vermarktet.

 

 

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.