NL: Feuer bei Ter Laak Orchids

Am Freitagabend hat es bei Ter Laak Orchids im niederländischen Wateringen ein kurzes aber intensives Feuer gegeben.

Orchideenproduktion bei Ter Laak Orchids in Wateringen. Bild: GABOT.

Anzeige

Bei dem Brand in der Orchiideengärtnerei Ter Laak hatte die Feuerwehr Probleme, das Feuer zu erreichen. Die Einsatzkräfte aus Wateringen und Rijswijk waren angerückt, um einen Vollbrand zu löschen, der sich dann allerdings glücklicherweise als brennender Außenschrim entpuppte. Aufgrund der Komplexität des Gebäudes war das Feuer nicht leicht zu bekämpfen, aber durch die Maßnahmen der Feuerwehr und der Betroffenen konnte der Schaden begrenzt werden und es wurde nur eine geringe Anzahl von Pflanzen in Mitleidenschaft gezogen. Personen wurden nicht verletzt.

Ter Laak dankte inzwischen via facebook den Einsatzkräften für ihr Handeln, das es möglich machte, den Produktionsprozess ungehindert weiter zu führen. Die Auslieferungen seien gesichert - man werde in Qualität und Anzahl unverändert liefern können.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.