International Grower of the Year: Ter Laak Orchids

Ter Laak Orchids hat in der Kategorie 'International Grower of the Year 2018' den ersten Platz belegt.

AIPH International Grower of the Year 2018: Ter Laak Orchids aus den Niederlanden. Bild: AIPH.

Anzeige

Bei den Preisverleihungen am 23. Januar auf der IPM in Essen konnte das Unternehmen Ter Laak Orchids in der Kategorie 'International Grower of the Year 2018' den ersten Platz belegen. Das Unternehmen, welches bereits seit fast 40 Jahren Phalaenopsis kultiviert, überzeugte durch fundiertes Wissen und moderne Werte. Das Familienunternehmen Ter Laak Orchids baut seit 1980 Phalaenopsis an. In dieser Zeit haben sie sich zu einem geschätzten Partner für viele Kunden auf der ganzen Welt entwickelt. Ihre Kunden schätzen den ergebnisorientierten Ansatz und die typisch niederländische Handelsmentalität. Bei allem was sie tun orientieren sie sich an ihren Kernwerten: Ehrgeiz, Respekt für Mensch und Umwelt und unkompliziertes Wirtschaften.

Die Jury nannte das Unternehmen „schnell wachsend und international mit einer klaren Fokussierung auf die Menschen und eine nachhaltige Produktion".

Die von Hauptpartner Royal FloraHolland gesponserten Preise wurden am 23. Januar 2018 auf der IPM in Essen verliehen.

Übersicht der Gewinner in anderen Kategorien:

Cut Flowers - Schnittblumen

1. Platz - JUB Holland (Jac. Uittenbogaard & Zonen BV), Niederlande
2. Platz - AYURÁ SAS Pride / Eclipse Flowers, Kolumbien
3. Platz - Saidi-Ronen, Israel
4. Platz - Holla Roses, Niederlande u. Äthiopien

Young Plants - Jungpflanzen

1. Platz - Van Belle Nursery Inc., Kanada
2. Platz - Yunnan YinMore Flower Industry Co, Ltd., China

Finished Plants and Trees – Fertigwaren: Pflanzen und Bäume

1. Platz- Ter Laak Orchideen, Niederlande
2. Platz - Van Belle Nursery Inc., Kanada
3. Platz - Yunnan Weijunkai Garden Engineering Co. Ltd. in China, China

Sustainability - Nachhaltigkeit

Gewinner - Ter Laak Orchideen, Niederlande

Inspiring Business - Inspirierende Unternehmen

Gewinner - Kwekerij van Wijgerden, Niederlande

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.