ZVG: Auf der didacta digital

Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) wird vom 10. bis 12. Mai 2021 erneut auf der Bildungsmesse didacta die Vielfalt des gärtnerischen Berufs präsentieren – in diesem Jahr auf digitalem Wege.

Der Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) wird vom 10. bis 12. Mai 2021 erneut auf der Bildungsmesse didacta die Vielfalt des gärtnerischen Berufs präsentieren.

Anzeige

Der ZVG ist Teil der virtuellen Gemeinschaftsschau „Landwirtschaft & Ernährung – erleben lernen“ des i.m.a - information.medien.agrar e. V. Verlages auf der größten Bildungsmesse Europas. Lehrkräfte, Pädagogen und Erzieher können so Informationen zum Beruf des Gärtners und berufliche Zukunftsperspektiven erhalten.

Weiterhin gibt es Unterrichtsmaterialien, die einen Einblick in gartenbauliche Themenfelder vermitteln und frühzeitig für die grüne Branche sensibilisieren sollen.

In nur wenigen Wochen wurde ein digitales Messekonzept geschaffen, um den üblicherweise mehr als 90.000 Fachbesuchern eine Alternative bieten zu können, den Beruf des Gärtners zu präsentieren. Auch über die Messe hinaus wird die Gemeinschaftsschau aktiv bleiben und steht allen Interessierten offen. Zur didacta digital geht’s hier: www.didacta.digital/registrierung. Auch ohne Registrierung kann man ab 10. Mai 2021, 9.00 Uhr, die Gemeinschaftsschau besuchen: www.gemeinschaftsschau.de. (ZVG)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.