Wiedenmann: Wintergerät am Radlader nutzen

Wenn Radlader zur Verfügung stehen, können diese mit einer Adapterplatte jetzt auch Schneeräumschilder, Streugeräte und Kehrmaschinen aufnehmen.

Breitenvariables Räumschild der Vario-Baureihe von Wiedenmann: Mit Adapter auch am vorhandenen Radlader nutzbar. Bild: Wiedenmann.

Anzeige

Der Hersteller von Winterdienstgeräten Wiedenmann aus Rammingen bei Ulm hat eine Lösung entwickelt, mit der Radlader dank einer Adapterplatte jetzt auch Schneeräumschilder, Streugeräte und Kehrmaschinen aufnehmen können. Das Zwischenstück verbindet die Radladerschwinge mit dem Anbaugerät, das ansonsten nur an Kompakttraktoren passt. Es schafft zudem einen Niveau- und Lastausgleich, sodass die Laderschwinge nicht auf das Schild drückt. Durch den integrierten Pendelausgleich werden Bodenunebenheiten ausgeglichen.

Auch Streuer und Kehrer werden so angeschlossen. Ihr Antrieb erfolgt über die Bordelektronik der Radlader. Unterm Strich eine gute Sache, um die Maschinenauslastung zu optimieren. Wiedenmann bietet die Anbaukonsolen in Zusammenarbeit mit spezialisierten Händlern an. Für die verschiedenen Aufnahmen je nach Radladertyp gibt es entsprechende Anbauteile. Weitere Informationen unter Wiedenmann.de im Internet. (Wiedenmann)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.