VLOG: Wählt neuen Vorstand

Die Mitglieder des Verbands Lebensmittel ohne Gentechnik haben vergangene Woche auf ihrer Mitgliederversammlung in Berlin einen neuen Vorstand gewählt.

Die Mitglieder des Verbands Lebensmittel ohne Gentechnik haben vergangene Woche auf ihrer Mitgliederversammlung in Berlin einen neuen Vorstand gewählt.

Anzeige

Die fünf Vorstandsmitglieder repräsentieren die wichtigsten Branchen für die „Ohne Gentechnik“-Kennzeichnung in Deutschland: den Lebensmitteleinzelhandel, die Molkereiwirtschaft, die Geflügelwirtschaft und die Futtermittelwirtschaft.

Wie bisher auch gehören dem VLOG-Vorstand an:

  • Frau Karin Voß; Edeka Zentrale AG & Co. KG; Abteilungsleiterin Qualitätsmanagement
  • Herr Bernhard Stoll; Raiffeisen Kraftfutterwerk Kehl GmbH; Geschäftsführer
  • Herr Christoph Zimmer; Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall; Leiter Stabsstelle Forschung, Entwicklung und Bildung

Neu in den Vorstand wurden gewählt:

  • Herr Rüdiger Beduhn; Privatmolkerei Bauer GmbH & Co. KG; Leiter Qualitätssicherung und Spezifikationswesen
  • Herr Dr. Michael Südbeck; Lohmann & Co. AG / PHW-Gruppe; Leiter zentrales Qualitätsmanagement

„Mit hoher Fachkompetenz und einer guten Mischung aus Erfahrung und frischem Wind im Amt des VLOG-Vorstandes sind wir bestens für die Zukunft gerüstet.“, freut sich Alexander Hissting, Geschäftsführer des VLOG. Die Vorstände treten zum 01. Juli 2019 ihr Amt für drei Jahre an.

Herr Johannes Hegenberger, Zott SE & Co. KG, scheidet auf eigenen Wunsch nach zwei Jahren im Amt aus dem Gremium aus. Herr Jochen Koester, AgroTrace S.A., gehörte dem Vorstand seit der Gründung des VLOG in 2010 an. Beiden gebührt großer Dank für ihr ehrenamtliches Engagement für den VLOG, die „Ohne Gentechnik"-Kennzeichnung von Lebensmitteln und die gentechnikfreie Landwirtschaft.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.