true fruits: Setzt sich gegen EDEKA durch

EDEKA-Smoothies der Marke "All-in-Fruits" verstoßen gegen Markenrechte. true fruits Smoothies erwirkt einstweilige Verfügung.

EDEKA-Smoothies der Marke „All-in-Fruits” verstoßen gegen Markenrechte. Bild: true fruits.

Anzeige

„All-in-Fruits“ ist eine Eigenmarke aus dem Hause EDEKA. Doch zu offensichtlich war die Anlehnung an das Flaschendesign und das Sortiment von true fruits Smoothies. "Auch wenn Nachahmung die höchste Form der Anerkennung ist, können wir das, allein aus markenrechtlichen Gründen, nicht einfach ignorieren", schreibt true fruits Smoothies auf facebook. Man wollte die eigene Marke schützen, erwirkte eine einstweilige Verfügung und ging gleichzeitig auf EDEKA zu. Problem dabei war, dass EDEKA nicht nur ein Produkt entwickelt hatte, was den true fruits Smoothies sehr ähnelte, sondern auch, dass EDEKA ein sehr großer Kunde von dem kleinen Smothier-Hersteller ist. Es sei ein schwieriger, aber partnerschaftlicher Austausch auf Augenhöhe gewesen, berichtet true fruits Smoothies. Fairerweise habe EDEKA sich bereit erklärt, ihr Flaschendesign zu ändern. Bis in den August hinein würden bei Netto und EDEKA weiter die „All-in-Fruits“ im true fruits-Stil angeboten, aber dann bekäme „All-in-Fruits“ eine neue Flaschenform.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.