Schweiz: Herbizid-Einsatz sinkt

In der Schweiz sinkt der Absatz von Pflanzenschutzmitteln. Am stärksten ist der Rückgang bei Herbiziden zu beobachten.

Herbizid-Einsatz sinkt in der Schweiz. Grafik: BLW.

Anzeige

Seit 2013 nehmen die Verkaufsmengen an Pflanzenschutzmittel-Wirkstoffen in der Schweiz insgesamt ab. Bei den Herbiziden ging die Menge seit 2008 um 29% zurück. Die Glyphosat-Verkäufe sanken 2017 um 45% auf 186 Tonnen. (Quelle: BLW/Lid.ch)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.