Royal FloraHolland: Rückblick auf den Tag der Genossenschaft

Die zweite Ausgabe des Tages der Genossenschaft von Royal FloraHolland fand zwar ausschließlich online statt, war aber dennoch wieder ein großer Erfolg.

Der Tag der Genossenschaft fand bei Royal FloraHolland in diesem Jahr online statt. Bild: Royal FloraHolland.

Anzeige

Das ultimative Event für Mitglieder, Käufer und Partner der Genossenschaft wurde in diesem Jahr live von den Fokker Studios in Den Haag gesendet. Fast 450 Menschen nahmen online an diesem Event teil.

Das Thema des Tages lautete: "Connect to grow - die Zukunft schaffen wir gemeinsam". Es wurde ein prall gefülltes Programm geboten, einschließlich inspirierender Redner. In einem Gespräch am runden Tisch erörterten Steven van Schilfgaarde, CEO von Royal FloraHolland, und Guido Landheer, Direktor der agrar-ökonomischen Politik des niederländischen Landwirtschaftsministeriums, unter anderem die zukünftige Strategie für die Zierpflanzenbranche im Jahr 2021. Romeo Sommers, Trendbeobachter und Stylist von Grünpflanzen, berichtete über die neuesten Verbrauchertrends und Entwicklungen in der Zierpflanzenbranche. Außerdem sprach Trendbeobachter Jarno Duursma über die Auswirkungen des Coronavirus, die jedes Unternehmen dazu zwingen, über eine digitale Strategie nachzudenken und auch entsprechend zu handeln - und zwar im Eiltempo.

Ferner wurden die Gewinner des Greenovation Awards und der Glazen Tulp (Gläserne Tulpe) bekannt gegeben. Auch das Ergebnis der Wahlen zum Mitgliederrat kam zur Sprache. Zum Abschluss des Tages fand ein Online-Netzwerkevent statt. Das war etwas gewöhnungsbedürftig, aber in technischer Hinsicht hat es hervorragend funktioniert! (Royal FloraHolland)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.