Polen: Michael Liebrich startet beim Europa Cup der Floristen 2020

Meisterflorist Michael Liebrich startet für den Fachverband Deutscher Floristen beim Europa-Cup der Floristen im Juni 2020 in Polen.

Freuen sich auf einen erfolgreichen Cup: Michael Liebrich, FDF-Vize Heinrich Göllner und die Kollegen vom polnischen Floristen-Verband in der FDF-World auf der IPM. Bild: FDF.

Anzeige

Deutschlands Meisterflorist Michael Liebrich startet für den Fachverband Deutscher Floristen beim Europa-Cup der Floristen im Juni 2020 in Polen. FDF-Präsident Helmuth Prinz hatte dies im Rahmen der Mitgliederversammlung des Fachverband Deutscher Floristen bekannt gegeben. In seinen Vorbereitungen auf den internationalen Wettbewerb wird Michael Liebrich vom FDF unterstützt. Während des Europa-Cups sind folgende sechs Wettbewerbs-Aufgaben vorgesehen:

Tisch-Dekoration - Every life has a soundtrack
Werkstück in OASIS - Dance in the rain
Überraschungs-Arbeit - Musical Surprise
Body-Decoration - Dancing queen
Überraschungs-Arbeit - Musical Surprise
geb. Werkstück - Life is much like a song

Der Europa-Cup der Floristen/European Cup of Floral Design der Floristen findet vom 5. bis 7. Juni 2020 im INTERNATIONAL CONGRESS CENTER in Kattowitz statt. Die Organisation des Wettbewerbs liegt in den Händen des Polnischen Floristen-Verbands (Polish Florist Association) unter der Federführung von Florint, dem europäischen Floristen-Verband. Die Wettbewerber werden von ihren nationalen Floristenverbänden für die Teilnahme am Europa-Cup nominiert. Michael Liebrich, der in Weilheim Teck (Baden-Württemberg) das Blumengeschäft Ulmer führt, wurde vom FDF offiziell für die Teilnahme am EC angemeldet. Der Floristmeister ist amtierender Champion der deutschen Floristen und hat im August 2018 die DMF in Berlin gewonnen. Während der IPM ESSEN hat Michael Liebrich Kontakt mit den polnischen Kollegen aufgenommen und konnte sich erste Eindrücke vom Ablauf der Veranstaltung verschaffen. (FDF)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.