Park der Gärten: Fulminante Lichtkunst

Unter dem Titel "Illumination - Lichtzauber im Park" erstrahlt der Park der Gärten in Bad Zwischenahn vom 09. August bis 15. September 2024 wieder in den verschiedensten Licht-Szenarien. Inspirierendes Gartenlicht-Design wird mit spannendem Eventlicht sowie kreativen Lichtobjekten kombiniert und so zu einem ganz besonderen Erlebnis in Szene gesetzt.

Illumination im Park der Gärten. Bild: Hans-Jürgen Zietz.

Anzeige

Außergewöhnliche und kreative Lichtobjekte

Das Veranstaltungsmanagement vom Park der Gärten hat sich für 2024 wieder viele neue Ideen einfallen lassen. Für die Besucher wird der abendliche Spaziergang durch den Park abwechslungsreich und aufregend. Eine Galerie mit rund 30 kreativen Skulpturen, fantasievollen Objekten, bewegten Video-Projektionen und Schwimmfontänen säumen die Wege durch den ganzen Park.

Zudem hüllen tausende Lichtquellen der Firma active blue aus Bremen den Park in ein neues Gewand. Gärten, Bäume, Sträucher, Pflanzen, Wiesen und Wege erstrahlen in glanzvollen Mustern und abstrakten Strukturen.

„Beim Spaziergang durch den Park tauchen die Besucher in eine außergewöhnliche Phantasiewelt voller Licht und Schatten ein – mal wohnlich, mal künstlerisch, mal mystisch“, sagt Diana Rolfes, Leiterin des Veranstaltungsmanagements vom Park der Gärten. „Diese Mischung aus Licht und Kunst macht die Veranstaltung zu einem atemberaubenden Abendvergnügen.“

Kreiert und umgesetzt werden die Lichtobjekte von zahlreichen Kooperationspartnern, u. a. von der Agentur Latanza Events & Design aus Bremen und der Firma OASE GmbH.

Neueste Gartenlicht-Trends

Die Firma Detlef Coldewey aus Westerstede präsentiert neueste Gartenlicht-Trends. Tellerleuchten und Gartenstrahler rücken vor allem die Pflanzbeete und Rasenflächen ins rechte Licht. Kugelleuchten, Stehleuchten und Pendelleuchten sorgen für ein gemütliches Ambiente in den lauschigen Sitzecken der Mustergärten.

Da die Dunkelheit die Leinwand des Lichtevents darstellt, werden die Öffnungszeiten des Parks während der Illumination verlängert: Die Kasse ist bis 22 Uhr geöffnet, die Ausgänge bis Mitternacht. Das Abendticket gilt während der Illumination nicht.

Die Veranstaltung „Illumination – Lichtzauber im Park“ wird von der Oldenburgischen Landesbank AG (OLB) und CEWE unterstützt.

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.