Niedersachsen: Landesmeisterschaft der Floristen im Mai

Auf der Landesgartenschau 2018 in Bad Iburg veranstaltet der FDF die niedersächsische Landesmeisterschaft der Floristen.

Auf der Landesgartenschau 2018 in Bad Iburg veranstaltet der FDF die niedersächsische Landesmeisterschaft der Floristen. Bild: GABOT.

Anzeige

Im Rahmen der Landesgartenschau 2018 in Bad Iburg veranstaltet der Fachverband Deutscher Floristen, LV Niedersachsen e. V. am 05. und 06. Mai 2018 die niedersächsische Landesmeisterschaft der Floristen. Mitmachen lohnt sich! Neben einem Startgeld und die Übernahme von Kost und Logis erwarten die Teilnehmer/innen zwei tolle Wettkampftage.

Insgesamt vier Werkstücke umfasst dieser Wettkampf: einen Tischschmuck zum Thema „Kräuter“, eine Indoor-Arbeit „Waldverbundenheit“, einen Körperschmuck „RosaLotta“ (Maskottchen der LaGa) und ein gebundenes Werkstück. Die Arbeiten werden sowohl in der Blumenhalle als auch auf der Bühne gearbeitet.Die detaillierte Ausschreibung und weitere Informationen können im FDF-Büro, Tel: 0511/801512 oder per E-Mail: info(at)fdf-niedersachsen.de angefordert werden. Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder des Fachverbandes Deutscher Floristen, LV Niedersachsen e. V. und deren Mitarbeiter, soweit sie den Beruf Florist/in erlernt haben.

Neue Leute kennenlernen, Erfahrungen sammeln, Spaß haben und tolle Preise gewinnen! Eine tolle Plattform um die eigene Kreativität einem großen Publikum zu präsentieren, Weichen für ein erfolgreiches Berufsleben stellen und sich für die Deutsche Meisterschaft der Floristen 2018 in Berlin zu qualifizieren. (FDF)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.