Lorenz von Ehren: Ausbildungsbetrieb des Jahres

Ausbildung aus Überzeugung: Baumschule Lorenz von Ehren wurde von der Grünen Branche Schleswig-Holstein zum Ausbildungsbetrieb des Jahres gekürt.

Die grüne Branche in Schleswig-Holstein kürte am 6. September im Rahmen der landesweiten Freisprechungsfeier Gartenbau den Ausbildungsbetrieb des Jahres in der Stadthalle Neumünster. Bild: LvE.

Anzeige

Die grüne Branche in Schleswig-Holstein kürte am 6. September im Rahmen der landesweiten Freisprechungsfeier Gartenbau den Ausbildungsbetrieb des Jahres in der Stadthalle Neumünster. Die Baumschule Lorenz von Ehren mit Sitz in Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen, wurde für ihr großes Engagement in der Ausbildung ausgezeichnet.

Als eine der führenden Baumschulen Europas liegt ein Fokus des Unternehmens auf einer intensiven und anspruchsvollen Ausbildung, sowohl in den eigenen Betriebsstätten als auch in Kooperation mit spezialisierten Partnerbetrieben. So gewährleistet Lorenz von Ehren eine umfassende und allen Facetten des Berufs Gärtner/in Fachrichtung Baumschule gerecht werdenden Ausbildung. Jährlich starten bis zu sechs junge Menschen ihre Ausbildung in der Baumschule Lorenz von Ehren.

„Baumschule des Jahres zu sein ist nicht nur ein großes Lob für uns, sondern wir verstehen es auch als eine Aufforderung unsere Ausbildung immer noch besser zu gestalten“, so Bernhard von Ehren, geschäftsführender Gesellschafter. „Ein Großteil unserer Unternehmenswurzeln liegt in Holstein und damit im heutigen, wunderschönen, Baumschulland. Doch auch heute haben wir mit unserem Standort in Rellingen, den wir immer weiter ausbauen, ein­­­­­­ starken Bezug nach Schleswig-Holstein. Darauf sind wir stolz.“ „Die Qualität unserer Ausbildung zeigt sich auch in den hervorragenden Berufsperspektiven unserer Auszubildenden, sei es in anderen Betrieben, im Studium und selbstverständlich bei uns selbst in der Unternehmensgruppe Lorenz von Ehren“, so Thomas Dieckmann, Leiter Ausbildung und Mitglied der Prüfungskommission der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein.

Hintergrundinformation

Mit der Auszeichnung des „Ausbildungsbetrieb des Jahres“ wollen der Bund deutscher Baumschulen LV S-H, Gartenbauverband Nord, Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau S-H, Gewerkschaft IG BAU, Verein Ehemaliger Fachschulabsolventen, Junggärtner und Landwirtschaftskammer in gemeinsamer Aktion das große Ausbildungsengagement im Gartenbau sichtbar machen.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.