Landesgartenschau: Bringt den Urlaub nach Hause

Bis 5. Juli zeigt die Initiative "Blumen - 1000 gute Gründe" auf der Landesgartenschau Kamp-Lintfort, wie sie sich den Urlaub ins eigene Zuhause holen können.

Einer von insgesamt 10 Bereichen: Die pflanzliche Gestaltung des eigenen Schreibtisches im Homeoffice. Bild: Nina Meise, Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 GmbH.

Anzeige

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Passend dazu hat die Initiative "Blumen –1000 gute Gründe" die 5. Blumenhallenschau konzipiert. Unter dem Motto „Staycation –Urlaub daheim“ zeigen die Organisatoren den Gästen bis 5. Juli, wie sie sich den Urlaub ins eigene Zuhause holen können.

Tropische Pflanzen in der einen Ecke, mediterrane Gewächse in der anderen. Mit über 10.000 Pflanzen auf 1.000 Quadratmetern Blumenhalle möchte die Initiative gezieltnauf aktuelle Pflanzentrends aufmerksam machen.„Unser Ziel ist es, junge Menschen für Blumen zu begeistern. Wir wollen das Thema Pflanzen moderner und hipper gestalten“, sagt Michael Hermes, Bereichsleiter Marketing bei Landgard.

Gerade durch die Corona-Krise werden einige nicht, wie geplant, die Ferien außer Landesverbringen. „Warum also nicht den Urlaub ins eigene Heim holen? Wir zeigen mit der Ausstellung wie sich Garten-und Balkonbesitzer beispielsweise den Dschungel oder den Süden nach Hause holen können“, erklärt Hermes. Doch nicht nur im Urlaub, auch im Arbeitsalltag sind die eigenen vier Wände in Zeiten von Homeoffice und Homeschooling verstärkt in den Mittelpunkt des Lebens gerückt. Deshalb soll die 5. Blumenhallenschau auch Tipps und Anregung für einen grünen Alltag im heimischen Büro oder Fitnessraum geben, denn „Pflanzen sorgen einfach für ein gutes Raumklima“, sagt Hermes.

Auch für einen kleinen Ausbruch aus dem Homeoffice-Alltag hat die Initiative gesorgt: „Letzten Donnerstag haben wir zur Teilnahme an einem Gewinnspiel in unserem Instagram-und Facebookkanal aufgerufen. Die User mussten den Beitrag kommentieren und erzählen, mit wem sie gern ein Candle-Light-Dinner zusammen genießen möchten. Aus allen Kommentaren haben wir dann die glücklichen Gewinner ausgelost“, erklärt Anne Kneisel, aus dem Team der Initiative „Blumen –1000 gute Gründe“und verantwortlich für die Umsetzung der Blumenhallenschau vor Ort.

Am 28. Juni findet dann das Dinner in den Mini-Gewächshäusern des Gartencenters Schlößer vor der Blumenhalle statt. Die Gewinner-Paare erhalten ein frisches und gesundes vegetarisches 3-Gänge Menü und einen Aperitif, sowie verschiedene Getränke. (Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.