LAFUMA MOBILIER: Neue Kollektion Rétro

Rétro, eine Kollektion mit Geschichte zum 70. Geburtstag von LAFUMA MOBILIER.

Die Essenz aus 70 Jahren nachhaltiger Möbelproduktion. Bild: LAFUMA MOBILIER.

Anzeige

Seit seiner Gründung 1954 im Departement Drôme hat LAFUMA MOBILIER stets auf die Ansprüche der jeweiligen Zeit geachtet und kontinuierlich neue Trends gesetzt. Basierend auf besonderen Werten wie Komfort, Langlebigkeit, Erschwinglichkeit, ohne dabei auf den Stil zu verzichten. Die Marke bietet eine nachhaltige Alternative zum weltweiten Angebot an Gartenmöbeln, die als reine „Konsumartikel“ verkauft werden.

70 Jahre nach der Einführung des Made in France“ Siegel im Gartenmöbelbereich bringt die Marke die Jubiläumskollektion Rétro auf den Markt, um ihre Designklassiker von einst in dieser exklusiven Edition zu ehren. Mit Rétro verspricht LAFUMA MOBILIER, all das hervorzuheben, was die DNA der Marke ausmacht: ihr exzellentes Know-how im Bereich der Metall- und Textilverarbeitung und ein unverwechselbares Styling in der historischen Farbe „Bronz’or“.
​Die gefeierten Modelle illustrieren die wichtigsten Phasen in der Geschichte des Herstellers aus dem Departement Drôme: FGX und CNO aus den 50er Jahren, "Relax" in den 60er Jahren, darunter der Transat, der erstmals 1962 vorgestellt wurde, und schließlich der Pop Up, der 1992 auf den Markt kam.

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.