Junggärtner-Seminar: Abschlussprüfung im Garten- und Landschaftsbau

Vom 27. bis 29. April 2018 bereitet die Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner e.V. die schriftliche und mündliche Abschlussprüfung im Garten- und Landschaftsbau vor.

Junggärtner-Seminar zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung im Garten- und Landschaftsbau. Bild: Junggärtner.

Anzeige

Auf die schriftliche und mündliche Abschlussprüfung im Garten- und Landschaftsbau bereitet die Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner e.V. vom 27. bis 29. April 2018 in der Bildungsstätte Gartenbau in Grünberg vor. In kompakter Form werden die wesentlichen Prüfungsinhalte, wie Wirtschafts- und Sozial-kunde, betriebliche Zusammenhänge und das Lesen und Verstehen von Plänen behandelt. Pflanzenkenntnisse werden in Theorie und Praxis vermittelt. Simulierte Prüfungssituationen nehmen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Unsicherheit vor der Prüfung und bieten die Möglichkeit den eigenen Wissensstand zu ermitteln.

Zur Vorbereitung auf die praktische Abschlussprüfung im Garten- und Landschaftsbau bietet die Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner e.V. vom 25. bis 27. Mai 2018 ein zusätzliches Seminar in Grünberg an.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.