HS Osnabrück: Weiterbildungen im Gartenbau

Die Hochschule Osnabrück veranstaltet die 46. Weiterbildungsveranstaltung: Kontaktstudientage Gartenbau und Landschaftsarchitektur. Erstmalig Firmenkontaktmesse Gartenbau und Landschaftsarchitektur mit ca. 20 Unternehmen.

46. Weiterbildungsveranstaltung: Kontaktstudientage Gartenbau und Landschaftsarchitektur. Bild: GABOT.

Anzeige

Der Freundeskreis Hochschule Osnabrück Gartenbau und Landschaftsarchitektur e.V. der Hochschule Osnabrück lädt im Bereich Gartenbau alle Akteure der gärtnerischen Ausbildung - BetriebsleiterInnen, AusbilderInnen, Lehrkräfte, die Ausbildungsberatung der Kammern, Verbände - und alle Interessierten ein, unsere Kontaktstudientage mit dem Thema Ausbildung im Produktionsgartenbau am 10.11.2017, Oldenburger Landstr 24., 49090 Osnabrück zu besuchen.

Das Interesse an einer Ausbildung im Produktionsgartenbau hat in den letzten Jahren erkennbar nachgelassen. Die Anforderungen an die Qualifikation der beruflichen Ausbildung im Gartenbau sind mit zunehmender Spezialisierung der Betriebe dagegen angestiegen. Hier öffnet sich also eine Schere, die es erschwert, Gruppen mit gleichen Ansprüchen qualifiziert auszubilden. Mit dieser Tagung soll den Akteuren Gelegenheit gegeben werden, ihre Sichtweise der Situation und ihre Aktivitäten aufzuzeigen. Wir denken aber auch, dass uns ein Blick auf die Situation sowie Aktivitäten in anderen Branchen helfen kann. Ziel der Tagung ist es also, zur Vernetzung der Akteure beizutragen. Wir freuen uns, dass wir hochqualifizierte ReferentInnen gewinnen konnten und erwarten anregende Diskussionen.

Am 11.11.2017 tragen StudentInnen und Lehrkräfte der Hochschule Osnabrück aktuelle Versuchsergebnisse vor. Am Nachmittag des 11.11.2017, im Anschluss an die Tagung besteht die Möglichkeit zur kostenfreien Fortbildung: Frau Isabelle Lampe stellt die Möglichkeiten zur Dokumentation der Pflanzenschutzmaßnahmen (GlobalG.A.P.) für die Internetplattform PS Info 'MeinBetrieb' vor. Es handelt sich hierbei um ein Zusatzangebot des Pflanzenschutzinformationssystems PS Info, welches über das Informationssystem hortigate des Zentralverbandes Gartenbau e.V. angeboten wird. Erstmalig Firmenkontaktmesse Gartenbau und Landschaftsarchitektur mit ca. 20 Unternehmen!

Traditionell findet am Freitagabend die Abendveranstaltung mit „Come together“ und „Abendessen mit Buffet“ statt. Ziel der Kontaktstudientage soll der rege Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis sowie das Pflegen bzw. Knüpfen von (neuen) Kontakten sein. Im Bereich Landschaftsarchitektur wird in diesem Jahr über das Thema 'Spezialisierung in der Landschaftsarchitektur' diskutiert.

Für Auskünfte stehen Ihnen Prof. Dr. Andreas Bettin (Gartenbau: a.bettin(at)hs-osnabrueck.de, Tel.: 0541/969/5061) und Prof. Dr. Cord Petermann (Landschaftsarchitektur: c.petermann(at)hs-osnabrueck.de, Tel.: 0541/969/5125) Prof. Dr. Johanna Schoppengerd (j.schoppengerd(at)hs-osnabrueck.de, Tel.: 0541/969/5215) sowie M. Eng. Ole Oßenbrink (o.ossenbrink(at)hs-osnabrueck.de, Tel.: 0541/969/5332) gerne zur Verfügung.

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.