HilverdaFlorist: Beginnt mit dem Bau neuer Gewächshäuser

Am Hauptstandort am Dwarsweg in De Kwakel fährt HilverdaFlorist mit der Entwicklung und dem Bau des Gewächshauskomplexes fort.

von links nach rechts: Bart Sneek, Marc Rost, Nico Reijm, Ben van der Heide, Arthur Koekkoek, Marco Braam, Gerard Peek. Bild: HilverdaFlorist.

Anzeige

Der Neubau von HilverdaFlorist umfasst fast 2,2 Hektar neue Gewächshäuser und 7.000 qm Industriehallen auf dem angrenzenden Grundstück am Achterweg. Der Bau wird im Frühjahr 2021 beginnen und Anfang 2022 betriebsbereit sein. Der Vertrag für diesen Bau wurde kürzlich von HilverdaFlorist und Bosman Van Zaal unterzeichnet.

Bei den neuen Gewächshäusern handelt es sich um Gewächshäuser vom Typ Venlo und ein Cabrio-Gewächshaus für die beste Entwicklung der Jungpflanzen. Die Gewächshäuser sind komplett nach dem Konzept des "Het Nieuwe Telen" ausgestattet und mit diffusem Glas eingedeckt. Das Venlo-Gewächshaus hat ein integriertes Insektennetzsystem.

Nach der Erweiterung wird der gesamte Gewächshauskomplex den gesamten Produktionsbedarf für Jungpflanzen von HilverdaFlorist in den Niederlanden aufnehmen. Die technische Ausrüstung im Inneren der Gewächshäuser einschließlich des Bewässerungs- und Klimaregelungssystems wird von Stolze installiert. Die Entscheidung für die Zusammenarbeit mit diesen beiden Unternehmen basiert auf einer langfristigen Beziehung, bei der Qualität, Zuverlässigkeit und Kontinuität wichtige Faktoren sind.

Arthur Koekkoek, Director Operations, R&D und Supply Chain bei HilverdaFlorist erklärt: "Die Entwicklung der neuen Gewächshäuser steht ganz im Einklang mit den Ambitionen des Unternehmens. Unser Ziel ist es, das führende Züchtung- und Vermehrungsunternehmen mit den innovativsten Produkten in den ausgewählten Kulturen zu sein." Mit der Realisierung dieses Gewächshausprojektes will HilverdaFlorist einen Impuls für die Zuverlässigkeit und den Standard der hochwertigen Produktion in der Gartenbaubranche geben. Der Standort kann effizienter genutzt werden und es gibt mehr Platz für die Jungpflanzenproduktion sowie für die Forschung und die Entwicklung neuer Produkte. Dies alles wird realisiert, um unseren Kunden weiterhin hochwertiges Pflanzenmaterial und innovative Produkte zu liefern. (HilverdaFlorist)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.