HilverdaFlorist: Neue Produktionsstätte eröffnet

Am Donnerstag, den 22. September, eröffnete HilverdaFlorist offiziell seinen neuen Produktionsstandort am Achterweg 62 in De Kwakel.

Besucher der Eröffnung der neuen zukunftssicheren Produktionsstätte von HilverdaFlorist informieren sich über die neuen Gewächshausanlagen. Bild: HilverdaFlorist.

Anzeige

Gemeinsam mit Kollegen, Partnern und Kunden hat HilverdaFlorist am Donnerstag, den 22. September, seinen neuen Produktionsstandort am Achterweg 62 in De Kwakel mit der Veranstaltung "Future is HERE" offiziell eröffnet. Im Rahmen des abwechslungsreichen Nachmittagsprogramms mit einer Rede von Arthur Koekkoek (Director Operations, R&D and Supply Chain) und geführten Betriebsbesichtigungen wurden die Besucher über die neuen Gewächshausanlagen informiert.

Der zukunftssichere Produktionsstandort mit einer zusätzlichen Fläche von 3 Hektar verfügt über die neuesten Techniken des intelligenten Anbaus mit einem klaren Schwerpunkt auf Haltbarkeit, Effizienz, Hygiene und Energieeinsparung. Die Jungpflanzen werden in der vollautomatischen Anlage verarbeitet. Nach dem Einpflanzen werden sie mit dem automatisierten 2D-Shuttle-System mechanisch zum Gewächshaus transportiert. Ein vielversprechender Schritt in Richtung effiziente Produktion. Mit diesem neuen Produktionsstandort ist HilverdaFlorist für die Zukunft gerüstet und kann besser auf die sich ändernden Marktbedingungen und die Kundennachfrage reagieren.

Offizielle Eröffnung

Nach einer Planungs- und Realisierungsphase wurde der neue Produktionsstandort offiziell von den Stadträten Jan Hazen aus Uithoorn und Arthur Koekkoek eröffnet. Zahlreiche Kollegen und geladene Gäste wohnten der spektakulären Eröffnung bei. Arthur Koekkoek: "Die Zukunft wird von unseren Erwartungen und Möglichkeiten bestimmt, Herausforderungen anzunehmen. In Zeiten wie diesen, mit vielen Unwägbarkeiten, ist es wichtig, in Kontakt zu bleiben. Zusätzlich zu unserer individuellen Verantwortung sollten wir uns überlegen, wie wir uns gegenseitig stärken können, indem wir zusammenarbeiten. Die Entscheidung, sich heute zu treffen, war daher schnell getroffen. Wir als HilverdaFlorist sind mit unseren neuen Gebäuden und starken Partnerschaften zuversichtlich, erfolgreich zu sein. Die "Zukunft ist HIER" bezieht sich auch auf Ihre Anwesenheit. Gerade jetzt, wo alle unsere Kollegen, Kunden, Partner und Lieferanten versammelt sind, können wir mit Stolz sagen: The Future is HERE!"

Gemeinsam die Zukunft gestalten

Verschiedene Partner, die zur Realisierung der Anlage beigetragen haben, waren am Nachmittag anwesend, um die Besucher über ihre Geschäftsaktivitäten zu informieren. Von innovativen Beleuchtungsprodukten von Dutch Lightning Innovations bis hin zu Pflanzenschutzlösungen von Koppert. Ebenfalls anwesend waren Bosman van Zaal, Robur, Maangroup, Klasmann, Stolze, Royal Brinkman und die Hilverda-Stiftung. Bei einem "Meet & Greet" hatten die Besucher Gelegenheit, sich bei einem Getränk und einem Imbiss mit Kollegen aus der Branche auszutauschen.

Die nächste Gelegenheit, HilverdaFlorist zu besuchen, ist während der Neuheitentage in Woche 45. Vom 7. bis 11. November präsentiert HilverdaFlorist seine Schnittblumen-Neuheiten am Standort Dwarsweg 15 in De Kwakel. In der gleichen Woche präsentiert sich das Unternehmen auf der Messe Aalsmeer und die Tochtergesellschaften HilverdaFlorist Colombia und Murara Plants (Kenia) nehmen an der International Floriculture Trade Fair (IFTF) in Vijfhuizen teil. (HilverdaFlorist)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.