grün erleben: Mit Deutschem Fairness-Preis ausgezeichnet

Die Marke grün erleben wurde beim Deutschen Fairness-Preis 2021 in der Kategorie „Gartenmärkte“ mit dem Fairness Preis ausgezeichnet.

Die Marke grün erleben wurde der Kategorie „Gartenmärkte“ mit dem Fairness Preis ausgezeichnet. Bild: grün erleben.

Anzeige

Über 63.500 Kundenstimmen haben auf Basis einer Online- Kundenbefragung entschieden, welche Unternehmen bei der Fairness führend sind. Der Deutsche Fairness Preis liefert den Verbraucherinnen und Verbrauchern zusätzliche Informationen über Dienstleitungen und ist somit ein wichtiges Entscheidungskriterium bei der Kaufentscheidung.

„Wir freuen uns sehr“, sagt Carsten Markus, Markenleitung von grün erleben. „Fairness hat auch immer einen engen Bezug zur Kundenbindung und Neukundengewinnung. Denn Kundinnen und Kunden die überzeugt sind, schenken Vertrauen und empfehlen die Marke grün erleben mit großer Wahrscheinlichkeit weiter.“

Informationen zur Studie: In der bevölkerungsrepräsentativ angelegten Befragung über ein Online-Panel gingen 63.513 Kundenstimmen ein. Die Kundenzufriedenheit wurde mit den Unternehmen in den Leistungsbereichen Preis-Leistungs-Verhältnis, Zuverlässigkeit und Transparenz untersucht. Dies wurde anhand von Aspekten wie Preisgestaltung und Zuverlässigkeit der Produkte, Einhaltung von Absprachen, Kulanz bei Reklamationen, Vollständigkeit und Verständlichkeit von Produktinformationen, Transparenz von Verträgen und den Verzicht auf versteckte Kosten und Lockangebote gemessen. Des Weiteren gaben die Verbraucherinnen und Verbraucher ihr Urteil zur Weiterempfehlung des Unternehmens ab. Die Befragten konnten in 61 Kategorien nur ein Unternehmen bewerten, zu dem sie in den letzten zwölf Monaten Kontakt hatten. Insgesamt gingen 63.513 Kundenmeinungen ein. (SAGAFLOR)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.