GreenTech: Live & Online im September

Die GreenTech Live & Online wird als alternative Veranstaltung im gemischten Format vom 28. bis 30. September statt vom 15. bis 17. Juni organisiert.

Die GreenTech Amsterdam ist die weltweit führende Messe für Gartenbau-Technologie. Bild: GreenTech.

Anzeige

RAI Amsterdam als Organisator erwartet, dass die Veranstaltung nach der Sommerperiode aufgrund der Reiseoffenheit und der Impfprogramme besser durchführbar ist. Ziel ist es, ein hochwertiges Mischformat zu organisieren, das es ermöglicht, sich mit der globalen Gartenbau-Community sowohl physisch als auch digital zu verbinden.

Die Gartenbauindustrie spielt eine wichtige Rolle bei der globalen Gesundheitssituation und beim Aufbau einer gesünderen Gesellschaft nach der Epidemie. Die Entwicklungen in der Branche folgen weiterhin in rasantem Tempo. Das Bedürfnis, Geschäfte zu machen und Wissen zu teilen, ist größer denn je. Und auch die Bereitschaft, sich endlich wieder physisch zu treffen. Dennoch musste der Zeitpunkt im Juni aufgrund des unsicheren Zeitrahmens neu überdacht werden. Ende September werden weitere Gelegenheiten erwartet, die Gartenbau-Community wieder einzubinden.

Gemischt

Die Beratung der Branche, die Erfahrungen des letzten Jahres und die Erwartung, dass der internationale Reiseverkehr nicht ganz auf der Höhe der Zeit sein wird, führten zu der Entscheidung für eine gemischte Veranstaltung: GreenTech Live & Online. Live bedeutet physisch mit so vielen Besuchern und Ausstellerständen wie möglich und online bedeutet mit einer digitalen Plattform zum Verbinden und Teilen von Wissen für diejenigen, die nicht in der Lage sind, nach Amsterdam zu reisen.

Mariska Dreschler, Director Horticulture - GreenTech: "Wir sind uns bewusst, dass keine digitale Verbindung die physische Interaktion ersetzen wird, aber dennoch sind virtuelle Elemente hier, um zu bleiben. Der Gartenbaumarkt floriert, Wissensaustausch und Innovationen sind der Schlüssel, um auf der Welle mitzuschwimmen. Um diese Erkenntnisse zu vermitteln, haben wir während der Pandemiezeit erfolgreich eine Reihe von Online-Events für unsere Community organisiert. Dadurch konnten wir neue Zielgruppen erreichen, das Engagement steigern und so unsere globale Community erweitern. Daher ist es uns ein großes Anliegen, in diesem Jahr eine alternative Veranstaltung zu organisieren, anstelle unserer kompletten physischen Show. Wir freuen uns auf den Geist und die Energie einer gemischten Veranstaltung mit Besuchern, Ausstellern und ihren Lösungen im September."

Internationaler Charakter

Die GreenTech Amsterdam ist die weltweit führende Messe für Gartenbautechnik. 50% der Aussteller kommen aus anderen Ländern als den Niederlanden. Die Besucher im Jahr 2019 kamen aus 114 Ländern. Im Oktober 2020 organisierte GreenTech Live & Online, um virtuell mit der internationalen Gartenbauindustrie in Kontakt zu bleiben, über 6.300 Fachleute meldeten sich für diese Veranstaltung an.

GreenTech Amsterdam

GreenTech Live & Online findet von Dienstag, 28. bis Donnerstag, 30. September 2021 statt. GreenTech Amsterdam, in vollem physischen Format, von Dienstag 14.-16. Juni 2022. Die Messe ist ein globaler Treffpunkt für alle Fachleute der Gartenbautechnologie mit dem Fokus auf die frühen Phasen der Gartenbaukette und die aktuellen Probleme der Gärtner. Die GreenTech wird von AVAG, dem Branchenverband für den Gewächshaustechniksektor in den Niederlanden, unterstützt. (GreenTech)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.