Globus: Eröffnet 52. Markthalle in Bedburg

Zur Eröffnung der neusten GLOBUS Markthalle in Bedburg schnitten am frühen Morgen GLOBUS-Geschäftsführer Jochen Baab und Matthias Bruch, Bedburgs Bürgermeister Sascha Solbach, Geschäftsleiter Uwe Herrmann sowie Mathias Nolte von LaSalle Investment Management feierlich das Band durch. GLOBUS hatte den ehemaligen Real-Standort am 12. Januar 2022 übernommen und innerhalb von nur zwei Wochen ins Unternehmen integriert.

Banddurchschnitt für GLOBUS Bedburg: Mathias Nolte, LaSalle Investment Management, Matthias Bruch, Geschäftsführer GLOBUS Holding, Jochen Baab, Sprecher der Geschäftsführung GLOBUS Markthallen Holding, Thomas Bruch, Inhaber GLOBUS, Katharina Kemmerling, Betriebsrat GLOBUS Bedburg, Sascha Solbach, Bürgermeister Bedburg, Uwe Herrmann, Geschäftsleiter GLOBUS Bedburg und Jan Störr, Projektleiter Integrationsmanagement GLOBUS Markthalle (v. l. n. r.). Bild: GLOBUS.

Anzeige

„Nach einer intensiven zweiwöchigen Umbauphase freuen wir uns unsere Kunden heute in unserer 52. GLOBUS Markthalle Willkommen zu heißen“, sagte Jochen Baab, Sprecher der Geschäftsführung GLOBUS Markthallen Holding, anlässlich des Banddurchschnitts. „Die Eröffnung neuer Märkte ist für uns immer ein ganz besonderer Meilenstein und wir sind fest davon überzeugt, mit unserem innovativen GLOBUS-Konzept die Region in Bedburg ergänzen und bereichern zu können.“

Innerhalb der zweiwöchigen Umbauphase ist in Bedburg auf einer Verkaufsfläche von rund 4.000 Quadratmetern eine großzügige und moderne GLOBUS Markthalle mit Fokus auf Frische und Regionalität entstanden. Die Zusammenarbeit mit den mehr als 60 regionalen und lokalen Produzenten, Lieferanten und Dienstleister spielt für GLOBUS eine wichtige Rolle. Zur Eröffnung stehen bereits 2.000 regionale Produkte in den Regalen. Ergänzt wird das Lebensmittel-Sortiment aus rund 50.000 Artikeln durch eine große Auswahl haushaltsnaher Nonfood-Produkte.

Die ehemaligen 80 real-Mitarbeiter wurden von GLOBUS alle übernommen und konnten sich in den vergangenen beiden Wochen bei ausführlichen Schulungen mit ihren neuen GLOBUS-Kollegen und dem Unternehmen vertraut machen.

Bedburgs Bürgermeister Sascha Solbach verwies in seiner Rede anlässlich der Eröffnung auf das größere Angebot für die Stadt: „Neue Unternehmen zu begrüßen, das gehört mit zu meinen schönsten Aufgaben als Bürgermeister. Mit der Eröffnung des neuen GLOBUS in Bedburg bekommen wir einen Lebensmittelhändler, auf den ich mich auch persönlich sehr freue. Regionale und lokale Lieferanten haben hier einen festen Platz. Wir werden Eigenkreationen an den Frischetheken genießen können und leckere Metzgereiwaren ergänzen die Produktpalette. Für uns alle bedeutet das mehr Vielfalt und Qualität. Das zudem die bisherigen Arbeitsplätze erhalten werden konnten und sogar zusätzliche Stellen geschaffen werden, ist für mich natürlich ganz besonders erfreulich“, so der Bürgermeister.

„Wir freuen uns, mit GLOBUS einen starken Ankermieter für das Fachmarktzentrum zu gewinnen. Durch die Investition in ein neues Marktkonzept stellen wir als Vermieter sicher, dass der Standort auch in Zukunft attraktiv bleibt“, ergänzte Mathias Nolte, Director Asset Management bei LaSalle Investment Management.

Mit der Markthalle Bedburg hat GLOBUS in Nordrhein-Westfalen nach Krefeld und Essen bereits den dritten ehemaligen real-Standort integriert. Daneben betreibt das Unternehmen bereits seit vielen Jahren einen Markt in Köln-Marsdorf. (Globus)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.