GKS Packaging: Nachhaltig verpackt in Papier

Auf der FRUIT LOGISTICA stellt GKS Packaging eine neue vertikale Schlauchbeutelmaschine vor.

Die neue vertikale Schlauchbeutelmaschine von GKS Packaging bedruckt Recyclingpapier. Bild: GKS Packaging.

Anzeige

GKS Packaging stellt auf der FRUIT LOGISTICA erstmals seine neue vertikale Schlauchbeutelmaschine vor. Sie wurde speziell für die Verwendung von vollständig recycelbarem und vollständig kompostierbarem Papier entwickelt. Das Papier ist ein FSC®-zertifiziertes Monomaterial. Es nimmt keine Feuchtigkeit aus dem verpackten Produkt auf und behält seine Festigkeit und Struktur bei. In Kissen- oder Standbodenbeuteln mit Traglöchern lassen sich Agrarprodukte wie Kartoffeln oder Zwiebeln leicht transportieren. Mit Hilfe des Versiegelungsmoduls auf der Maschine können die Beutel mit einem Papiermaschenfenster versehen werden. Der Einsatz der Maschine ist CO2-arm. Sie ist modular aufgebaut und ihre Bestandteile sind ausschließlich aus recycelten und recycelbaren Materialien gefertigt. (Quelle: FL Spotlight)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.