Geranien: Farbenfroher Blumenschmuck für die Sommertafel

Ob draußen oder drinnen, beim Frühstück mit der Familie, der Sommerparty oder dem Abendessen mit Freunden, der Tisch ist der zentrale Ort geselliger Begegnungen.

Ein Blumengruß für jeden Gast. Ein mit Packpapier umwickeltes, mit Namensschild versehenes Geraniensträußchen ist eine originelle Alternative für die übliche Tischkarte und schnell und einfach umgesetzt. Tipp: In einem mit Wasser gefüllten Orchideenröhrchen mit Gummideckel bleiben die Geranien länger strahlend schön. Bild: Pelargonium for Europe.

Anzeige

Um diesen wichtigen Treffpunkt in eine strahlend schöne Festtafel zu verwandeln, darf Blumenschmuck nicht fehlen. In der warmen Jahreszeit ist die Auswahl an floralen Schönheiten groß. Der absolute Star unter den Sommerblumen ist jedoch die Geranie!

Der absolute Star unter den Sommerblumen ist die Geranie. Die vielseitige Südafrikanerin macht nicht nur in Blumenkübeln und Balkonkästen eine gute Figur, sie eignet sich auch bestens als farbenfroher Blumenschmuck für die festliche Tafel. Ob als Topfpflanze oder Schnittblume, mit üppiger Blütenpracht und einer breiten Palette leuchtender Farbtöne bringen Geranien Sommerstimmung auf den Tisch und sorgen für gute Laune.

Blickfang für die Gartenparty: Geranien in Goldäpfeln

Wow-Effekt garantiert: Diese sommerliche Tischdekoration mit Geranien und echten Äpfeln wird bei der nächsten Gartenparty mit Sicherheit für Aufsehen sorgen. Die festlich-bunte Dekorationsidee lässt sich problemlos selbst gestalten. Benötigt werden geschnittene Geranienstiele, Äpfel, Reagenzgläser, Goldspray, Steelgras und Stecknadeln. Und so wird’s gemacht: Die Kerngehäuse entfernen. Das gelingt am Leichtesten mit einem speziellen Apfelentkerner. Anschließend einige der Äpfel mit Goldspray einsprühen und trocknen lassen. Danach die Reagenzgläser in die Äpfel stecken und etwa zur Hälfte mit Wasser füllen. Geranienstiele hineinstellen und die Äpfel mit Hilfe der Stecknadeln mit Steelgras verzieren. Fertig!

Statt Tischkarten: blumige Willkommensgrüße

Eine mit Namen versehene Blumendekoration an jedem Platz ist eine schöne Alternative zur üblichen Tischkarte und ein liebevoller, persönlicher Willkommensgruß für die Gäste.

Die trendige Dekoidee passt zu jedem Anlass und ist im Handumdrehen umgesetzt: Einen einzelnen Blütenstiel einer stehenden Geranie mit schlichtem Papier umwickeln, am unteren Ende ein Namensschild mit Paketband befestigen und das Ganze auf dem Teller platzieren. Der dekorative Blütenkranz der Zonale wirkt dadurch wie ein kompletter kleiner Strauß. In einem mit Wasser gefüllten Orchideenröhrchen mit Gummideckel bleiben die Blüten länger frisch. Alternativ kann man den Blütenstiel auch erst in feuchtes Moos und anschließend in Frischhaltefolie wickeln. Tipp: Dank der vielfältigen Farbtöne und Blütenformen der Geranie lässt sich dieser Blumengruß an jede Umgebung anpassen. Für einen vollkommen anderen Eindruck kann man außerdem statt schlichtem Packpapier und Paketband dekoratives Geschenkpapier und Schmuckband verwenden.

Topfgeranien als Tischschmuck

Üppig blühende Geranien in dekorativen Übertöpfen sind eine besonders schnelle Möglichkeit der floralen Tischdekoration. In einer Reihe nebeneinander in der Tischmitte platziert sind die rosafarbenen Geranien in den farblich aufeinander abgestimmten Übertöpfen ein ebenso einfacher wie wirkungsvoller sommerlicher Blumenschmuck.

Geranien in der Dose: Ausgediente Konservendosen eignen sich wunderbar als Blumentöpfe für die sommerliche Tafel. Die einfache DIY-Idee ist im Handumdrehen umgesetzt. Die Konservendose wird von ihrem Etikett befreit und sorgfältig gereinigt. Für das Öffnen empfiehlt sich ein Dosenöffner, der keine scharfen Kanten hinterlässt. Anschließend die Geranien direkt in die Dosen pflanzen und das Ganze nach Belieben mit Bändern oder Schnur verzieren. Tipp: Ein paar Löcher im Boden und eine Drainageschicht aus Blähton sorgen dafür, dass überschüssiges Gießwasser ablaufen kann. Als Ergänzung mit Teelichtern bestückte Marmeladengläser als Windlichter dazustellen. (Pelargonium for Europe)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.