FREILICHTgenuss: Die Kartoffel begeistert

Rund 8.100 Besucher informierten sich rund um die Kartoffel beim FREILICHTgenuss im LWL-Freilichtmuseum Detmold - Landesverband der Kartoffelkaufleute Rheinland-Westfalen auch im nächsten Jahr wieder mit dabei.

Mit der Kampagne "Die Kartoffel - entdecke ihre Stärke" überzeugt die tolle Knolle beim FREILICHTgenuss im LWL-Freilichtmuseum Detmold. Bild: LV R-W.

Anzeige

Toller Erfolg für die Kartoffel: Am 1. und 2. September 2018 zeigte sich die deutsche Kartoffel, repräsentiert von Mitgliedern des Landesverbandes der Kartoffelkaufleute Rheinland-Westfalen, mit viel positiver Resonanz auf der Flaniermeile FREILICHTgenuss des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Detmold. Bei gutem Wetter und bester Stimmung waren an zwei Tagen rund 8.100 Besucher im LWL-Freilichtmuseum Detmold vor Ort, die sich von der tollen Knolle begeistern und überraschen ließen.

Dieter Tepel, Geschäftsführer Landesverband der Kartoffelkaufleute Rheinland-Westfalen: „Wir freuen uns sehr über die vielen positiven Rückmeldungen, die wir direkt vor Ort aber auch im Nachhinein von den Besuchern erhalten haben. Besonders auf Interesse stießen dabei unser Kartoffelquiz sowie die leckeren Kartoffelgerichte von Profi-Koch Markus Haxter. Mit der Teilnahme beim FREILICHTgenuss bekräftigen wir unser Anliegen, das gute Image der regionalen Kartoffel zu stärken. Und auch an den Reaktionen der Besucher sehen wir, dass wir mit Fakten über die Kartoffel immer noch überraschen und aufklären können. Wir freuen uns schon drauf, auch im nächsten Jahr wieder auf der Flaniermeile FREILICHTgenuss vertreten zu sein und viele spannende Gespräche zu führen.“

Neben dem Kartoffelquiz, bei dem Wissbegierige ihre Kenntnisse über die leckeren Erdäpfel testen konnten, und den köstlichen Kartoffelgerichten wie Kartoffelstrudel, Kartoffelsushi oder einer Kartoffel-Gulasch, die Profi-Koch und Kochbuchautor Markus Haxter drei Mal täglich frisch zubereitete, begeisterte auch das Kartoffel-Testessen die Besucher vor Ort. Hier konnten sie Sortenunterschiede sowie verschiedene Kocheigenschaften der Knolle probieren und kennenlernen sowie den ein oder anderen wertvollen Tipp für die Zubereitung mit nach Hause nehmen. Die fachkundigen Experten am Stand der Kartoffelkaufleute Rheinland-Westfalen standen zudem während der gesamten Veranstaltung den Besuchern für Fragen rund um die Kartoffel zur Verfügung.

Auch am 7. und 8. September 2019 werden die Kartoffelkaufleute Rheinland-Westfalen wieder auf dem FREILICHTgenuss im LWL-Freilichtmuseum Detmold anzutreffen sein.

Wer nicht mehr so lange warten möchte, kann die Kartoffel-Experten auch vom 18. bis 27. Januar 2019 auf der Grünen Woche in Berlin treffen. Auch hier wird es während der Veranstaltungstage Kartoffelverkostungen und interessante Kartoffelgerichte, zubereitet von Markus Haxter, geben sowie ein spannendes Kartoffelquiz und ein Bühnenprogramm. (Quelle: Landesverband der Kartoffelkaufleute Rheinland-Westfalen e.V.)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.