Floridata: Steigende Blumen- und Pflanzenexporte

Der niederländische Blumen- und Pflanzenexport schließt das erste Quartal 2021 mit einem Rekord-Exportwert von fast 2 Mrd. Euro ab.

In den Niederlanden haben Blumen- und Pflanzenexporteure im 1. Quartal Rekordwerte geschrieben. Bild: GABOT.

Anzeige

Wie die Vereniging van Groothandelaren in Bloemkwekerijprodukten auf Basis der Exportstatistik von Floridata mitteilt, stieg der Exportwert von Pflanzen um 31% und der von Schnittblumen um 26%.

"In vielen Ländern um uns herum gibt es Erleichterungen für den Verkauf von Blumen und Pflanzen", erklärt Matthijs Mesken, Direktor des VGB. "Geringeres Angebot und hohe Luftfrachtkosten trieben die Einkaufspreise im Vorfeld mehrerer Blumen- und Pflanzengeschenke im vergangenen Monat auf Rekordniveau."

Die Folge: Blumen und Pflanzen wurden teuer bezahlt. Der Exportrekord steht in krassem Gegensatz zur Performance der niederländischen Gartencenter, wo der Umsatz aufgrund der niederländischen Corona-Maßnahmen nicht so gut ist. (Floridata)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.