FGL: Ehrenpräsident Dillmann wird 80

Jens Heger gratuliert im Namen der hessischen und thüringischen Landschaftsgärtner.

"Ehem. Präsident des Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hessen-Thüringen e. V. Horst Dillmann". Bild: Dillmann

Anzeige

Am 21.02.2018 beging Horst Dillmann, langjähriger Präsident des Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hessen-Thüringen e. V. (FGL), seinen 80. Geburtstag. Horst Dillmann war 20 Jahre lang FGL-Präsident. Präsident Jens Heger gratulierte im Namen aller Mitglieder und des FGL-Präsidiums: „Sie waren und sind ein weit über den Garten- und Landschaftsbau hinaus verankerter Repräsentant der Landschaftsgärtner in Hessen und Thüringen und haben sich ehrenamtlich in höchstem Maße zum Wohle des Berufsstandes engagiert.“

Horst Dillmann ist gelernter Gärtnermeister und Unternehmer. 1962 gründete er mit seiner Frau die Dillmann Garten- und Landschaftsbau GmbH. Als Gründungsmitglied des Fachverbandes in Hessen war Horst Dillmann zunächst ehrenamtlich Kassenprüfer. 1984 wählten ihn die GaLaBau-Unternehmer zu ihrem Präsidenten. Dillmann war 1990 maßgeblich an der Gründung des Landesverbandes Garten- & Landschaftsbau Thüringen beteiligt und einer der Initiatoren für den Zusammenschluss beider Verbände zum heutigen Fachverband Garten-, Landschafts- & Sportplatzbau Hessen-Thüringen e.V.. 2004 ernannten ihn die Landschaftsgärtner zu ihrem Ehrenpräsidenten. Die Dillmann Garten- und Landschaftsbau GmbH in Nidderau/Ostheim mit heute rund 65 Mitarbeitern wird mittlerweile von seiner Tochter und seinem Sohn mit ihren Familien erfolgreich fortgeführt.

Neben seines vielfältigen Engagements im Fachverband war Horst Dillmann auch auf kommunalpolitischer Ebene als Stadtrat in Nidderau und ehrenamtlicher Richter in Frankfurt tätig. Dillmanns vielfältiges Engagement fand allenthalben öffentliche Anerkennung und wurde mit höchsten Würdigungen ausgezeichnet, wie 1996 mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen und 2001 mit dem Bundesverdienstkreuzes am Bande.

Weitere Informationen: www.galabau-ht.de 

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.