FGL: Bürgschaftsbank Thüringen tagt auf der BUGA

Bei strahlendem Sonnenschein fand die Sitzung des Bürgschaftsausschusses der Bürgschaftsbank Thüringen GmbH im Mainzpavillon auf dem Gelände der Bundesgartenschau (BUGA) in Erfurt statt.

v.l.n.r.: Udo Lindenlaub (FGL Reg. Präs Th.), Stefan Schneider und Michael Burchardt, Geschäftsführer der BBT und Heike Troue (FGL Geschäftsfüherin). Bild: FGL.

Anzeige

Als deren Gesellschafter hatte der Fachverband Garten- Landschafts- und Sportplatzbau Hessen-Thüringen e.V. (FGL) auf das Bundesgartenschaugelände eingeladen. Nach der Sitzung hatten die Ausschussmitglieder die Möglichkeit, sich einen Eindruck von der Bundesgartenschau und von den FGL-Themengärten zu verschaffen.

Als aktive Selbsthilfeeinrichtung der Thüringer Wirtschaft fördert die Bürgschaftsbank Thüringen GmbH den wirtschaftlichen Erfolg kleiner und mittlerer Unternehmen sowie Freiberufler. Für Unternehmer, die ein tragfähiges Konzept vorlegen, stellt die Bürgschaftsbank Thüringen Bürgschaften für Kredite oder Beteiligungen. Gesellschafter sind Kammern sowie Verbände aus Handel, Industrie und Handwerk, Kreditinstitute und Versicherungen.

Michael Burchardt, Geschäftsführer der Bürgschaftsbank Thüringen, sagte: „Es war sehr besonders für unsere Gremienmitglieder und Mitarbeiter im Rahmen der BUGA eine Tagung durchzuführen. Das außergewöhnliche Ambiente und die Möglichkeit, im Anschluss noch durch die Themengärten zu spazieren, haben uns sehr beeindruckt. Wir sind fasziniert von der Vielfalt der Möglichkeiten der Gartengestaltung. Gerade in der aktuellen Zeit für uns eine willkommene und bunte Abwechslung.“

Udo Lindenlaub (FGL, Regionalpräsident Thüringen) begrüßte die Ausschussmitglieder in den insgesamt sieben Themengärten im Erfurter egapark. „Die Arbeit der Bürgschaftsbank ist gerade für unsere Unternehmen sehr wichtig, um neue Ideen umzusetzen und zu verwirklichen. Der Bank gelingt es, die Expertise seiner Gesellschafter zu nutzen, um Thüringer Unternehmerinnen und Unternehmer von der Existenzgründung bis zur Nachfolge erfolgreich zu begleiten. Der Besuch der Ausschussmitglieder der Bürgschaftsbank Thüringen GmbH ermöglicht uns, die Leistungsfähigkeit der Unternehmer im Garten- und Landschaftsbau zu präsentieren.“

In den FGL-Themengärten präsentieren die Unternehmer des Garten- und Landschaftsbaus gemeinsam mit ihrem Verband an insgesamt 171 Tagen die temporären Gärten.

Besucher erleben wie die runden Gärten durch Pflanzen und Materialien immer wieder andere Ideen realisieren. Vom Gartenparadies bis zur Garten-Küche gibt es für jeden Geschmack oder Anlass Inspiration. Jeder Garten hat ein eigenes Thema mit ausgewählter Bepflanzung, hochwertigem Material und einzigartiger Einrichtung. Heimische Pflanzen halten genauso Einzug in die Gärten wie exotische und mediterrane. Von Weinreben und Sonnensegeln beschattete Plätze sowie Hängesessel und Sitzmöbel laden die Besucher ein, zu verweilen und den Garten zu genießen. (FGL)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.