DGG: SHE im März 2021 als Online-Format

Die verschobene 4th International Symposium on Horticulture in Europe (SHE) findet vom 8. bis 12. März 2021 als Onlinetagung statt.

Das 4th International Symposium on Horticulture in Europe (SHE) wird auf Anfang März vrschoben. Screenshot: GABOT.

Anzeige

Das aufgrund der Corona-Pandemie verschobene 4th International Symposium on Horticulture in Europe (SHE) findet nun vom 8. bis 12. März 2021 als Onlinetagung statt. Eingebettet ist die 54. Jahrestagung der Deutschen Gartenbauwissenschaftlichen Gesellschaft e. V. (DGG) und des Bundesverbandes der Hochschulabsolventen/Ingenieure Gartenbau und Landschaftsarchitektur e. V. (BHGL).

Die dreitägige SHE-Veranstaltung umfasst Plenarpräsentationen von weltweit führenden Wissenschaftlern, Podiumsdiskussionen mit renommierten Unternehmen, Interessengruppen und Gesetzgebern der Branche, kurze Vorträge und Posterpräsentationen zu Grundlagenforschung und angewandter Forschung, Ausstellung von Produkten und Dienstleistungen. Der deutschsprachige DGG-Track mit 24 bis 30 Beiträgen sowie Postern findet parallel statt.

Für die DGG-Tagung vergibt die Deutsche Gartenbauwissenschaftliche Gesellschaft noch bis zu drei Tagungsstipendien für Studierende/Promovierende. Einreichungsfrist für die DGG-Beiträge ist der 30. November 2020. (DGG/BHGL/ZVG)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.