Bundessortenamt: Neue Sortenliste Rasengräser

Das Bundessortenamt hat die Beschreibende Sortenliste 2019 für Rasengräser vorgelegt.

Neue Beschreibende Sortenliste 2019 - Rasengräser. Bild: Bundessortenamt.

Anzeige

Die neue Ausgabe der Beschreibenden Sortenliste für Rasengräser 2019 ist erschienen. Sie enthält die Beschreibung aller vom Bundessortenamt nach dem Stand vom 15. März 2019 zugelassenen Sorten.

Die Beschreibung der Sorten erfolgt in Form von tabellarischen Sortenübersichten mit einer Bewertung der Eignung für Zier-, Gebrauchs-, Strapazier-, Tiefschnitt- und Landschaftsrasen.

Die Beschreibende Sortenliste wird vom Bundessortenamt in Hannover herausgegeben, erscheint unter ISSN 14 30 – 97 85 und ist zu beziehen durch:

Bundessortenamt
Osterfelddamm 80
30627 Hannover

Der Preis je Einzelheft beträgt 7 Euro einschließlich Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten. Bei Abnahme von 26 bis 50 Exemplaren ermäßigt sich der Preis des Einzelhefts auf 6,50 Euro und bei Abnahme von 51 und mehr Heften auf 6 Euro. (Bundessortenamt)

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.