BCM: Begeistert mit Duftkonzept auf der IPM

Die Baumschule Christoph Marken (BCM) präsentiert auf der Internationalen Pflanzenmesse in Essen das Duftkonzept Fl´Aroma®.

TROPICAL Fl'Aroma® - Eine Parfümerie im eigenen Garten. Bild: BCM.

Anzeige

Der Messestand der Ammerländer Baumschule Christoph Marken verwandelt sich in diesem Jahr in eine Parfümerie. Anlass dafür ist die Präsentation des Duftkonzept Fl´Aroma®. Die beiden erfolgreichen Produktgruppen GRAND Fl’Aroma® (Philadelphus) und TROPICAL Fl’Aroma® (Trachelospermum), für deren Duftzuordnung ein Parfümeur beauftragt wurde, begeistern mit unterschiedlichen Duftfarben und Nuancen. Die GRAND Fl’Aroma® überzeugt neben ihren weißen Blüten mit ihrem runden, floralen Duft und lockt etliche Insekten an. Die TROPICAL Fl’Aroma® besticht hingegen mit ihren zarten, sternförmigen Blüten und einem frischen aber intensiven Duft. Die Blütezeit erstreckt sich je nach Sorte von Mai bis Juli und in dieser Zeit ziehen die Pflanzen am PoS alle Blicke auf sich. Aber auch außerhalb der Blütezeit setzt sich die Pflanze am Verkaufsort gekonnt in Szene: Das Etikett und das Logo sind in einem edlen Metallicton gehalten, um die Assoziation einer Parfümerie zu verstärken. Mit einer Illustration der Duftzuordnung auf dem Klappetikett werden die Blütenfotos mit Pflanzeninformationen ergänzt. Die Pflanzen werden im schicken, weißen 4,6 Liter-Container angeboten.

Ein weiteres Highlight auf dem IPM-Stand von BCM ist die neue Lucky Berry® Brombeere. Die Brombeere überzeugt mit ihren süßen, tiefschwarzen Früchten im Geschmack und der Ergiebigkeit. Durch die stetig nachreifenden Früchte können die Beeren 4 Monate lang von Juli bis Oktober geerntet werden! Dabei liegt der gesunde Snack absolut im Naschtrend. Durch ihren sehr kompakten Wuchs und der Schnittverträglichkeit ist die Rubus darüber hinaus auch perfekt für den Kübel geeignet. Die Lucky Berry® Brombeere ist wie die anderen Beeren der Serie in einem knalligen 4,6-Liter Topf, dieses Mal in Lila und mit einem 6-sprachigen Etikett erhältlich. Auf dem Etikett zu finden sind die ausgesprochen positiven Nährwertangaben. Natürlich zeigt BCM auch die bewährten Lucky Berry® Blaubeere, Himbeere und Erdbeere.

Außerdem wird auf der IPM das neue Heidelbeeren-Konzept „Sweet Symphony Blue“, bestehend aus einem Mix aus drei speziell selektierten Vaccinium-Sorten, vorgestellt. Die vergleichbar riesigen Blaubeeren haben einen Durchmesser von bis zu 2cm und eignen sich damit super, um direkt vernascht zu werden. Dabei zeichnen sie sich durch einen süßen und saftig-fruchtigen Geschmack aus. Durch ihren kompakten Wuchs kommen die drei Pflanzen 'Berry Blues', 'Sweet Juicy Beats' und 'Blue Sugar Pop' auch als Kübelpflanze infrage.

Ebenfalls auf der IPM zu sehen ist ein neues Bambus-Konzept von BCM. Das neue Konzept wird sich mit dem Thema Klimaschutz beschäftigen. Der immergrüne Fargesia ist in der Lage große Mengen CO2 aufzunehmen. Durch ein ausgeprägtes Wurzelsystem und ihr enormes Wachstum kann der Bambus mehr Kohlendioxid speichern als irgendeine andere Pflanze. Der Kohlenstoff wird sogar dauerhaft eingeschlossen und somit komplett isoliert. Ein interessantes Thema für alle Besucher!

Vom 25. Januar bis zum 28. Januar 2022 können sich Fachbesucher am gemeinsamen Stand von BCM und seinem Handelsunternehmen AVS in Halle 7 auf Stand 7F11 von den schlagkräftigen Konzepten überzeugen. (BCM)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.