100 Tage Tulpenzeit: "Let’s Connect!"

"Let's Connect!" ist das Motto zum Thema 100 Tage Tulpenzeit.

Mit Tulpen schenkt man Farbe, Freude und Fröhlichkeit. Bild: TulpenZeit/ibulb.

Anzeige

Es hätte 2021 ein Jubiläumsereignis werden sollen! Zum 10. Mal wäre am 3. Samstag im Januar mitten in Amsterdam ein riesiges Tulpenfeld aufgebaut worden und zehntausende Amsterdammer und Touristen hätten spektakulär und mit viel Prominenz den Beginn der Tulpensaison gefeiert. Das Ereignis hätte wieder zu Tausenden Bildnachrichten und Tulpengrüßen aus der niederländischen Hauptstadt geführt und die Botschaft wäre in alle Welt gegangen ... Aber Corona machte alles anders. Die TPN, die Organisation von 400 niederländischen Tulpengärtnern, nimmt die Pandemie ernst und hat die Jubiläumsaktion deshalb um ein Jahr verschoben.

Trotzdem bekommen die Tulpen auch in dieser Saison ihre Bühne: „Let's Connect!" ist das Motto, mit dem die Gärtner ihre Frühlingsblume diesmal international positionieren. Gerade weil der Kontakt zwischen Menschen für uns alle in dieser Zeit eine besondere Herausforderung ist. „Die Botschaft ist uns wichtig", so Arjan Smit, Vorsitzender der TPN, „'Let's Connect!' ist stark und verbindend und passt in die Zeit. Unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Kultur oder Glauben ist es gerade jetzt besonders wichtig, dass wir zusammenhalten. Mit unseren schönen Tulpen haben wir ein wunderbares Symbol für die Hoffnung." Denn mit den Frühlingsboten schenkt man Farbe, Freude, Fröhlichkeit und macht so unmissverständlich deutlich, dass wir einander verbunden sind.

Groß- und Einzelhandel

Die Tulpenzeit ist für den Blumenhandel eine wichtige Saison. Deswegen macht sich TPN stark für den Handel, damit er das Thema „Let's Connect!" auch an seine Zielgruppen kommunizieren kann. Die Werbemittel können ab sofort bestellt werden. Das Kampagnenmotiv ist als Poster erhältlich und steht auf der Website tulpenpromotie.nl/en/promotions-2/ zum kostenlosen Download bereit. Die Konsumenten werden zudem bis Mai mit Presseberichten und attraktiven Fotos auf die Tulpenzeit aufmerksam gemacht. (Quelle: GPP)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.