ZVG: Marc-Guido Megies und Engelbert Lehmacher geehrt

Anlässlich des 50jährigen Jubiläums des Freundeskreises wurde die Osnabrücker Ehrenmedaille an Marc-Guido Megies und Engelbert Lehmacher vergeben. Die Ehrung erfolgte im Rahmen der 50. Kontaktstudientage am 12. November 2021 an der Fakultät Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur der Hochschule Osnabrück.

Engelbert Lehmacher (links) und Marc-Guido Megies erhielten am 12. November 2021 die Osnabrücker Ehrenmedaille. Bild:Hochschule Osnabrück.

Anzeige

Megies wurde für sein überaus großes berufliches als auch ehrenamtliches Engagement für die Fachgebiete Gartenbau und Pflanzentechnologie, sowie seinem persönlichen Anliegen, diese Fachgebiete intensiv mit den Inhalten der Landschaftsarchitektur zu vernetzen, geehrt. Der gelernte Friedhofsgärtner und studierte Gartenbauingenieur ist Geschäftsbereichsleiter der Fakultät Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur in Osnabrück. Seit 2014 steht er außerdem dem Freundeskreis vor und ist seit 2016 Präsident des Bundesverbandes der Hochschulabsolventen/ Ingenieure Gartenbau und Landschaftsarchitektur e. V. (BHGL).

Engelbert Lehmacher ist seit über 40 Jahren als Spezialist für Freisportanlagen national und international aktiv. Bei seinen berufsständigen Tätigkeiten ist insbesondere das Engagement für die Landschaftsarchitektur an der Hochschule Osnabrück, Standort Haste, herauszustellen. Seit vielen Jahren hat sich Engelbert Lehmacher hier aktiv und regelmäßig fördernd eingebracht. (ZVG/Osnabrück)

 

 

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.