Zalando: Kauft ehemaliges Auktionsgelände von FloraHolland

Weiteres Wachstum in Westeuropa: Zalando baut neues Logistikzentrum in den Niederlanden und hat dafür das ehemalige Auktionsgelände von Royal FloraHolland in Bleiswijk gekauft.

Ein Bild aus vergangenen Tagen: FloraHolland in Bleiswijk. Bild: FloraHolland.

Anzeige

Im Sommer 2019 beginnt Zalando mit dem Bau seines ersten niederländischen Logistikzentrums in einem bestehenden Gewerbegebiet in Bleiswijk bei Rotterdam. Der Ausbau des Logistiknetzwerks ist ein wichtiger Bestandteil von Zalandos Wachstumsziel, bis 2023/2024 ein Bruttowarenvolumen (GMV) von 20 Mrd. Euro zu erreichen. Aus dem Logistikzentrum bei Rotterdam werden ab Sommer 2021 Pakete an Kunden im westeuropäischen Raum verschickt, dazu zählen die Niederlande, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Spanien und das Vereinigte Königreich.

Das ehemalige Auktionsgelände von Royal FloraHolland liegt an der A12 und ist eines von fünf weiteren Lagerhäusern, die von Zalando derzeit in ganz Europa gebaut werden. Die Investition beläuft sich auf rund 200 Mio. Euro.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.