UPOV: Ghana tritt dem Internationalen Übereinkommen bei

Am 3. November 2021 hat Ghana seine Beitrittsurkunde betreffend das UPOV-Übereinkommen1 hinterlegt.

Ghana ist dem Internationalen Übereinkommen zum Schutz von Pflanzenzüchtungen beigetreten.

Anzeige

Ghana wird am 3. Dezember 2021 das achtundsiebzigste Mitglied des Internationalen Verbandes zum Schutz von Pflanzenzüchtungen (UPOV) sein.

Die UPOV ist eine zwischenstaatliche Organisation mit Sitz in Genf. Der Zweck der UPOV ist die Bereitstellung und Förderung eines wirksamen Sortenschutzsystems mit dem Ziel, die Entwicklung neuer Pflanzensorten zum Nutzen der Gesellschaft zu begünstigen. Die UPOV hat 78 Mitglieder, die 97 Staaten umfassen. (UPOV)

 

 

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.