Schwarze Hagelnetze im Test

Einfluss von schwarzem Hagelnetz auf die Ertragsbildung bei Tafeläpfeln.

Anzeige

Als wirksamste Maßnahme zur Minderung von Hagelschäden hat sich international die Überspannung der gefährdeten Anlagen mit Hagelnetzen im Zeitraum von Ende Mai bis Oktober durchgesetzt. Doch wie groß ist der Einfluss von einem schwarzen Hagelnetz auf die Ertragsbildung?

Dieser Frage ist die Sächsische Landesanstalt für Landwirtschaft nachgegangen und hat nun zu diesem Thema eine Untersuchug veröffentlicht.

Mehr zum Thema unter
http://www.smul.sachsen.de/lfl/publikationen/download/3469_1.pdf

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.