SAGAFLOR: Neues Onlinetool für Websites

SAGAFLOR hat zusammen mit Green Solutions ein Tool entwickelt, mit dem die Gartenpartnern die Möglichkeit haben, Click & Collect auch auf ihren Webseiten anzubieten.

Der Click & Collect Shop (hier im grün erleben-Design) präsentiert eine große Auswahl an Beilagenartikeln. Bild: SAGAFLOR.

Anzeige

Rund um die Uhr einkaufen, das wünschen sich in Corona-Zeiten auch die Gartencenterkunden. Für die Partner der SAGAFLOR, die keinen Shop betreiben, war das bisher ein aufwendiger, via Telefon und Mail zu organisierender Kundenservice. Deshalb hat die SAGAFLOR zusammen mit Green Solutions ein Tool entwickelt, mit dem die Partner der SAGAFLOR-Marken grün erleben, BELLANDRIS und …da blüh‘ ich auf! die Möglichkeit haben, Click & Collect auch auf ihren Webseiten anzubieten.

Der Kunde sucht sich sein lokales Gartencenter, wählt bequem von zuhause die Artikel aus, die er kaufen möchte und bezahlt sie. Wenig später erhält er eine Benachrichtigung von seinem Gartencenter und kann dort die Ware abholen. Im ersten Schritt sind das alle Artikel aus den Eigenmarken der SAGAFLOR plus den Artikeln aus den jeweiligen Werbemitteln, sodass ein der Saison angepasstes Produktangebot mit Pflanzen und Hartware sowie eine einheitliche Preisstruktur gewährleistet sind.

Diese werden direkt von der Zentrale auf den Partnerwebseiten eingepflegt. Abgerundet wird das Click & Collect-Paket für die Partner durch begleitende Werbemaßnahmen auf den digitalen Kanälen wie Newsletter und Social Media-Posts. Und last but not least deckt sich der Auftritt zeitlich und inhaltlich mit der gestreuten Beilage der Marken. (SAGAFLOR)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.