Royal FloraHolland: Mehr Personen gestattet

Die Versteigerungssäle von Royal FloraHolland sind seit dem 1. Juli 2020 wieder für mehr als 100 Personen zugänglich.

Versteigerungssaal Rijnsburg: Zugänglich für maximal 150 Personen. Bild: Royal FloraHolland.

Letzte Woche hat die niederländische Regierung bekannt gegeben, dass ab Mittwoch, 1. Juli 2020 einige Anti-Corona-Maßnahmen gelockert werden. Seitdem ist es zulässig, dass sich mehr als 100 Personen in einem (Innen-)Raum aufhalten, wenn dabei der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten wird. Die Versteigerungssäle von Royal FloraHolland sind daher seit diesem Tag wieder für mehr als 100 Personen zugänglich.

Was bedeutet das?

- Die Vorschrift, einen Mindestabstand von 1,5 Meter zu anderen Personen einhalten zu müssen, gilt weiter

- Versteigerungssaal Rijnsburg: zugänglich für maximal 150 Personen

- Versteigerungssaal G Aalsmeer: Pflanzentribüne zugänglich für maximal 150 Personen

- Versteigerungssaal Eelde: zugänglich für maximal 118 Personen

- In den übrigen Versteigerungssälen bleibt die tägliche Personenzahl stets unter 100, daher ändert sich dort nichts.

Was wird verlangt?

- Die Regierung verlangt, dass für Räume, in denen mehr als 100 Personen zusammentreffen können, täglich eine Registrierung erfolgt. Sie können bei dieser Registrierung gefragt werden, ob Sie gesundheitliche Beschwerden haben

- Sie können sich ab Mittwoch, 1. Juli 2020 bei Ihrem Eintreffen am Versteigerungssaal bei einem Mitarbeiter von Royal FloraHolland manuell registrieren lassen. Es wird derzeit geprüft, ob es eine Möglichkeit zur digitalen Registrierung gibt, um diesen Vorgang zu erleichtern

- Trotz dieser Lockerung gilt dann, wenn die maximale Personenzahl erreicht ist: VOLL IST VOLL!

Royal FloraHolland freut sich, dass wieder mehr Kunden in die Versteigerungssälen empfangen werden können. Die Sicherheit der Kunden und Mitarbeiter hat jedoch stets Vorrang. Bitte halten Sie deshalb die Richtlinien des RIVM und die Standard-Sicherheitsvorschriften ein.  (Royal FloraHolland)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.