Royal FloraHolland: Produktgruppe Rosen mit dem Fc588 gestartet

Royal FloraHolland gibt bekannt das für die Anlieferer von Rosen der Fc588 jetzt verfügbar ist.

Auch für die Anlieferer von Rosen ist der Fc588 jetzt verfügbar. Bild: Royal FloraHolland.

Anzeige

Am 29. Juni 2020 wurde einen weiteren Schritt zur Einführung des Blumeneimers Fc588 getan. Auch für die Anlieferer von Rosen ist der Fc588 jetzt verfügbar. Inzwischen nutzen bereits über dreißig Produktgruppen die Vorteile dieser neuen, effizienten Verpackung, und es sind bereits über 12 Mio. Stück davon im Umlauf!

Im letzten Jahr startete der Einführung des Fc588 und des dazu passenden Aufsatzständers Fc598. Royal FloraHolland hat sich für eine phasenweise Einführung nach Produktgruppen entschieden, um eine ausreichende Verfügbarkeit garantieren zu können, auch in Zeiten mit hoher Auslastung.

Nutzung durch die Produktgruppe Rosen

Seit Montag, 29. Juni 2020 können auch die Rosen erzeugenden Gärtner ihre Produkte (sowohl an der Uhr als auch im Direkthandel) im Fc588 mit oder ohne Fc598 anliefern.

Auch für Hilverda De Boer ist es ein wichtiger Fortschritt, dass der Fc588 nun für Rosen verfügbar ist. Azadin Ouriouer (Einkaufsleiter): "Wir nutzen in zunehmendem Maße CC-Container, u. a. nach Skandinavien. Bisher haben wir die Produkte aus dem Fc577 in Verpackungen umgepackt, die besser auf den CC-Container passen. Da Rosen seit Montag, 29. Juni 2020 nun ebenfalls den Fc588 nutzen können, wird ein noch größerer Anteil der Blumen direkt in einem gut passenden Eimer angeliefert. Das spart uns viel Umpackarbeit und sorgt für eine optimale Beladung." (Royal FloraHolland)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.