RHP: Änderungen in der Organisation

Nach dem Sommer gibt es Veränderungen beim Zertifizierer RHP. Direktor Hein Boon wird sich vor allem auf externe Aktivitäten konzentrieren. Marco Zevenhoven wird stellvertretender Direktor für Forschung und Beratung.

Marco Zevenhoven und Hein Boon. Bild: RHP

Anzeige

Nach dem Sommer wird Hein Boon, Direktor bei RHP, seine Zeit hauptsächlich auf externe Aktivitäten verwenden, einschließlich der Verbindung zwischen dem Substratsektor, der nachfolgenden Kette und anderen Interessengruppen. "RHP hält es für wichtig, dass der Substratsektor aktiv über die Notwendigkeit von Substraten insbesondere für den Gartenbau, aber auch für Anwendungen wie öffentliche Grünflächen und den Hobbymarkt informiert. Als Substratsektor müssen wir die Geschichte über die Qualität und Verfügbarkeit von Rohstoffen, Nachhaltigkeit, Gesetzgebung, Lebensmittelsicherheit, phytosanitäre Aspekte und mehr erzählen. Wir glauben, dass RHP einen sinnvollen Beitrag zur Bereitstellung von Informationen und Kommunikation leisten kann. Wir tun dies gerne zusammen mit anderen Organisationen, darunter VPN und Growing Media Europe."

Um die Kontinuität im täglichen Management von Research und Beratung innerhalb von RHP zu gewährleisten, übernimmt Marco Zevenhoven diese Aufgabe von Hein Boon. Als stellvertretender Direktor wird Marco Zevenhoven auch die Planung und Durchführung von Projekten weiter strukturieren. Um die Kapazität der Beratung auf dem neuesten Stand zu halten, wird RHP einen neuen technischen Berater einstellen.

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.