QS: Zu Gast bei Gemüseerzeuger Carsten Knodt

Im rheinländischen Neurath stehen auf einer Fläche von 16 Hektar die Gewächshäuser der Neurather Gärtner, zu denen auch QS-Botschafter Carsten Knodt gehört.

QS-Botschafter unter sich: LEH-Mitarbeiterin Alina-Kim Steffen trifft Gemüseerzeuger Carsten Knodt.

Anzeige

Alina-Kim Steffen, QS-Botschafterin und Preisträgerin der Grips&Co.-Auszeichnung "Beste Nachwuchskraft im Handel", hat den gelernten Gärtner Carsten Knodt getroffen und sich seinen hochmodernen Betrieb zeigen lassen.

Dabei stand Knodt ihr Rede und Antwort - von der Pflanzung über die bedarfsgerechte Pflege und Qualitätssicherung bis hin zur Ernte und Logistik erklärte er der Einzelhandelskauffrau wie seine Tomaten ihren einzigartigen Geschmack und ihre Qualität bekommen. Beides steht bei den Neurather Gärtnern an allererster Stelle: "Man muss wählen zwischen Geschmack oder Menge. Entweder habe ich ein Top-Produkt oder Masse. Beides geht leider nicht", betont Knodt.

Alina hat er überzeugt: "Ich war beeindruckt, mit welcher Genauigkeit und Mühe gearbeitet wird, damit ein Produkt von höchster Qualität wie dieses im Supermarktregal liegen kann. Nun weiß ich auch, wie wichtig Sorgfalt und Qualitätskontrolle sind, damit die Tomaten allen Ansprüchen gerecht werden." (Quelle: QS Qualität und Sicherheit)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.