Progema: Exklusive Kooperation mit Certis Europe

Die Progema® GmbH, eine Marke aus dem Haus Neudorff, und Certis Europe, arbeiten ab sofort gemeinsam an der Weiterentwicklung und dem Vertrieb für das Pflanzenschutzmittel Neudosan® Neu.

Das bekannte Neudosan® Neu von Progema wird künftig von Certis Europe vertrieben. Bild: Neudorff.

Anzeige

Die Progema® GmbH, eine Marke aus dem Haus Neudorff, und Certis Europe, arbeiten ab sofort gemeinsam an der Weiterentwicklung und dem Vertrieb für das Pflanzenschutzmittel Neudosan® Neu. Im Rahmen der exklusiven Kooperation wird Certis Europe den Vertrieb für dieses Pflanzenschutzmittel für ganz Europa übernehmen.

Das bekannte Pflanzenschutzmittel Neudosan® Neu ist ein Kontaktinsektizid mit breiter Zulassung für Gemüse, Obst und Zierpflanzen. Es ist nicht bienengefährlich (B4) und hat keine Wasserschutzgebietsauflage. Neudosan® Neu ist laut EGVerordnung für den ökologischen Landbau zugelassen, und es ist gelistet in der FiBL-Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau in Deutschland.

Hans-Martin Lohmann, Geschäftsführer von Progema®, sieht die künftige Zusammenarbeit mit Certis Europe ausgesprochen positiv. „Beide Unternehmen haben sehr ähnliche Sichtweisen bezüglich der Entwicklung und Positionierung von Neudosan® Neu im europäischen Pflanzenschutzmarkt. Certis bietet Anbauern schon seit langem Lösungen für den nachhaltigen Pflanzenschutz. Wir freuen uns, eng zusammenzuarbeiten und gemeinsam unser bislang schon erfolgreiches Produkt im europäischen Markt noch stärker zu etablieren. Damit wird Neudosan® in naher Zukunft deutlich an Bedeutung gewinnen.“

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.