PLAYMOBIL und LECHUZA: Mit pro-K award 2019 ausgezeichnet

Das Zirndorfer Traditionsunternehmen geobra Brandstätter, bekannt als Hersteller des weltbekannten Spielsystems PLAYMOBIL, hat doppelten Grund zur Freude.

Lechuza und Playmobil gewinnen den pro-K Award 2019. Bild: Lechuza.

Anzeige

Mit der PLAYMOBIL-Spielwelt DreamWorks „Spirit – Riding Free“ und dem LECHUZA-Pflanzgefäß CANTO Stone befinden sich gleich zwei Produkte des Hauses unter den Gewinnern des pro-K award 2019. Am 1. Februar hat pro-K Hauptgeschäftsführer Ralf Olsen den Preis während der Internationalen Spielwarenmesse an Robert Benker, Mitglied des Vorstands bei geobra Brandstätter, übergeben.

Seit 1979 verleiht der pro-K Industrieverband die Auszeichnung für herausragende Produkte aus Kunststoff. Eine Expertenjury mit Vertretern aus Design, Kunststoffverarbeitung, Fachpresse und Verbraucherschutz zeichnet in verschiedenen Kategorien Produkte aus, die durch eine gelungene Kombination aus Innovation, Design und Funktionalität überzeugen.

Zu den Gewinnerprodukten der Kategorie „Spielwaren“ zählt die PLAYMOBIL-Spielwelt zur DreamWorks-Animationsserie „Spirit – Riding Free“. Mit den sieben Sets kann die originelle Story rund um die besondere Freundschaft zwischen Lucky und Spirit nach- und weitergespielt werden. Zusammen mit den drei Freundinnen und ihren Pferden können die Kinder Teil der Geschichte werden und ganz eigene kreative Abenteuer erleben. „Tolle Spielidee perfekt umgesetzt mit neuen Features in der Figurengestaltung.“ – so die Jury von pro-k.

Zudem erhielt das neue Pflanzgefäß CANTO Stone von LECHUZA, der zweiten Marke des Herstellers, den pro-K award in der Kategorie „Garten“. „Praktische Lösung für urbanes Gardening. Einfach gut gemacht.“, lautet das Urteil der Jury. Das Pflanzgefäß CANTO Stone vereint die Vorteile von robustem und pflegeleichtem Kunststoff mit einer Oberfläche in zeitgemäßer natürlicher Steinoptik. Das bewährte LECHUZA Erd-Bewässerungssystem sorgt für eine individuell angepasste Wasserversorgung der Pflanzen nach dem Vorbild der Natur.

Die wiederholte Auszeichnung honoriert aus Sicht von Vorstandsmitglied Robert Benker sowohl die Arbeit der Designer als auch der Konstrukteure: „Wir freuen uns, dass die Funktionalität und Gestaltung unserer Produkte – in zwei sehr unterschiedlichen Kategorien und Branchen – Konsumenten wie auch Design- und Kunststoffexperten gleichermaßen überzeugt.“

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.