PATZER ERDEN: Torffreie Rasenerde mit natürlichem Wasser- und Nährstoffpuffer

Zunehmend länger anhaltende Trockenphasen setzen Rasenflächen vermehrt zu. Umso wichtiger ist es, bei der Regeneration oder beim Anlegen von Rasenflächen bzw. dem Verlegen von Rollrasen zu einem hochwertigen Substrat zu greifen. Neben einer feinen Struktur und guter Drainagefähigkeit wird eine hohe Wasser- und Nährstoffpufferfähigkeit immer wichtiger.

Das torffreie Rasen- und Wiesensubstrat von NATUR ERDE speichert dank frischem Naturton Wasser sowie Nährstoffe und gibt sie gleichmäßig ab. Bild: PATZER ERDEN.

Anzeige

Das torffreie Rasen- und Wiesensubstrat von NATUR ERDE speichert dank frischem Naturton Wasser sowie Nährstoffe und gibt sie gleichmäßig ab. Die Nährstoffversorgung gewährleistet neben den organischen Düngern mit sofortiger und Langzeitwirkung der enthaltene RAL-gütegesicherte Substratkompost. Er liefert Nährstoffe, verbessert die Struktur und fördert die Bodenaktivität. Umso mehr, weil er mit Pflanzenkohle angereichert ist. Dank ihrer großen, porösen Oberfläche kann sie große Mengen an Wasser und den darin gelösten Nährstoffen speichern. Darüber hinaus fördert sie die Besiedlung mit Mikroorganismen, unterstützt den dauerhaften Humusaufbau und stabilisiert das Bodengefüge. Feiner Sand macht das Substrat rieselfähig und verbessert die Drainage. So werden die Pflanzenwurzeln vor Nässeschäden bewahrt und Mooswuchs reduziert. Erhältlich auf Europalette mit 54 Säcken (à 40 l) oder im Big Bag (2 m3). (PATZER ERDEN)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.