Patzer Erden: Erdensortiment für naturnahes Gärtnern erweitert

Die zur Gartensaison 2022 eingeführte torffreie Marke Natur Erde für naturnahes Gärtnern hat sich schnell im Markt etabliert. Patzer Erden GmbH ergänzt das Sortiment um einen Gärtner Kompost mit Pflanzenkohle.

Ihr Natur-Erde-Sortiment, eine torffreie Erdenmarke mit Pflanzenkohle und dem Gütesiegel von 'Natur im Garten', erweitert die Patzer Erden GmbH um einen Gärtner Kompost. Bild: Patzer Erden GmbH.

Anzeige

Kompost ist einer der effizientesten natürlichen Dünger. Allerdings hat nicht jeder die Möglichkeit, im eigenen Garten hochwertigen Kompost herzustellen. „Mit unserem Gärtner Kompost mit Pflanzenkohle stellen wir Hobbygärtnern eine hoch effiziente, gebrauchsfertige Mischung zur Verfügung, die nach dem Terra-Preta-Prinzip Zier- und Nutzpflanzen gleichmäßig und lang anhaltend mit Nährstoffen versorgt und die Humusbildung fördert“, sagt Christian Günther, Leitung Fachhandel und Export bei der Patzer Erden GmbH. „Dem Fachhandel eröffnen wir mit dieser Sortimentserweiterung die Möglichkeit, seinen Kunden ganzheitliche Lösungen für erfolgreiches naturnahes Gärtnern anzubieten.“

Praktisch für den Saisonstart und zwischendurch

Wie alle Produkte der Marke Natur Erde ist der Gärtner Kompost torffrei und trägt das Gütesiegel von „Natur im Garten“. Für die optimale Nährstoffversorgung und Bodenvitalisierung ist er mit Pflanzenkohle (Terra Preta) angereichert, die aus naturnahen, regionalen Rohstoffen hergestellt wird. „Der humus- und nährstoffreiche Kompost vitalisiert den Gartenboden lang anhaltend und auf natürliche Weise“, so Günther. Hobbygärtner können die Mischung sowohl großflächig zu Beginn der Gartensaison als auch über die Wachstumsphase der Pflanze hinweg einsetzen.

Breite Zielgruppenansprache

Die Anwendungsbereiche sind vielfältig. Zum einen kann der Gärtner Kompost (erhältlich im 45-Liter-Beutel) zum Anreichern der Erde in Hochbeeten und Kübeln verwendet werden. Zum anderen trägt er in Beeten und Rabatten mit Nutz- und Zierpflanzen zur Verbesserung des Gartenbodens bei. Fachhändler erreichen damit erfahrene Hobbygärtner, die ihren Garten bereits naturnah bewirtschaften. Darüber hinaus wird die Zielgruppe um Einsteiger erweitert, die Gärten mit ungünstigen Standortbedingungen bzw. Bodenbeschaffenheiten bepflanzen möchten. (Patzer Erden)

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.