Orchid Inspiration Days: Inspirierende 3. Ausgabe

Die Orchid Inspiration Days zogen 2019 mehr hochwertige Besucher aus In- und Ausland an als frühere Ausgaben.

Die Orchid Inspiration Days - der Event für Sorten und Kreationen. Bild: GABOT.

Anzeige

Eine inspirierende dritte Ausgabe der Orchid Inspiration Days - also des tonangebenden Orchideenevents für alle, vom Spezialisten bis zum Kunden und Endkunden - liegt hinter uns. Die vierzehn teilnehmenden Unternehmen verzeichneten in weniger als zwei Wochen eine große Zahl von Besuchern und übertrafen sogar die Zahlen der vergangenen zwei Jahre. Auch die Qualität der Besuche konnte man als hochwertig bezeichnen. Neben vielen Handelsunternehmen durften die Züchter auch große Retailer aus In- und Ausland in ihrem Betrieb begrüßen, denen sie mit Trends, Neuheiten und nachhaltigen Aktivitäten viele Anregungen mitgeben konnten.

Dieses Jahr öffneten wiederum vierzehn Orchideengärtner in vier Regionen ihre Türen für Kunden und Endkunden. Obwohl das Event dieses Jahr um einen Tag kürzer war, konnten die teilnehmenden Unternehmen insgesamt mehr Besucher als in anderen Jahren verzeichnen. Diese hohe Besucherzahl, die sich sowohl online als auch offline beobachten ließ, ist unter anderem der steigenden Bekanntheit der Veranstaltung zu verdanken. Das Event gewinnt auch immer mehr an Ansehen bei hochwertigen Retailern und anderen Fachhändlern, die die Veranstaltung besuchen, um sich Anregungen zu holen und ihr Netzwerk zu pflegen. “Für uns sind die Orchid Inspiration Days die beste Art und Weise, um den Kontakt zu den Züchtern zu pflegen. Zudem ist Blume2000 kontinuierlich auf der Suche nach neuen Arten, Trends und Neuheiten, wie wir sie uns unter anderem an den Tagen der offenen Tür bei den Züchtern ansehen können. Es fällt uns außerdem auf, dass die Veranstaltung immer professioneller wird mit einem größeren Angebot und schönen Präsentationen. Dadurch wird das Event immer wertvoller für den Fachhandel und die Endkunden”, erläutert Rudolf van der Ende von Blume2000.

Die Orchid Inspiration Days richten sich an die inländischen und ausländischen Geschäftspartner. Hierzu wurde das Event auf einen Termin gelegt, der es den Besuchern ermöglichte, auch den Besuch anderer Veranstaltungen für Blumen und Pflanzen gleich miteinzuplanen. Die ausländischen Gäste konnten dadurch ihre Reise in die Niederlande effizient gestalten und sich zugleich von einem breiten Angebot an Anregungen inspirieren und über die Welt der Orchidee informieren lassen. Der strategisch gewählte Termin erwies sich tatsächlich als ein positiver Faktor: die ausländischen Geschäftspartner stellten fast die Hälfte der Besucher der Orchid Inspiration Days.

Trends, Neuheiten und nachhaltige Aktivitäten

Das Gesamtangebot der vierzehn teilnehmenden Gärtner war beeindruckend. In den Regionen Aalsmeer, Bleiswijk, Westland und Bommelerwaard nutzten die Teilnehmer das Event dazu, den Kunden und Endkunden viele Anregungen und Informationen zu Trends, Neuheiten und nachhaltigen Aktivitäten zu geben. Von neuen Sorten, auffallenden (Laden-) Konzepten bis hin zu den neuesten betrieblichen Techniken, jeder Gärtner stellte ein einzigartiges und überraschendes Programm zusammen. Einen Rückblick darauf finden Sie auf der Website, aber auch auf den Social-Media-Kanälen Facebook, Instagram, Twitter und Linkedin wird die Orchideeninspiration geteilt werden.

Die Organisation und alle teilnehmenden Unternehmen - Aphrodite Orchidee, De Hoog Orchids, De Vreede Holland, GreenBalanZ, Levoplant, OK Plant, Opti-flor, Pannenkoek Orchideeën, Piet Vijverberg, Stolk Flora, Van der Hoorn Orchideeën, Bamboo Orchids sowie die beiden neuen Teilnehmer Artisan und Ter Laak Orchids - bedanken sich bei allen Besuchern und freuen sich auf die Ausgabe 2020!

Der GABOT-Newsletter

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.