Nordwest-Blumen: "STARTschuss" für neue Azubis

Die Veranstaltung "STARTschuss" ist jedes Jahr aufs Neue ein Termin, auf den sich viele Mitarbeiter bei FLS und Nordwest-Blumen Wiesmoor sehr freuen.

„STARTschuss“ für die neuen Auszubildenden in Wiesmoor.

Anzeige

An diesem Tag werden – bereits ein paar Monate vor dem eigentlichen Ausbildungsbeginn – die zukünftigen Auszubildenden in die „Unternehmensfamilie“ aufgenommen. In diesem Jahr hat der Standort Wiesmoor die fünf angehenden Azubis für diesen besonderen Tag zum Sommersparziergang am 5. Mai eingeladen.

Die „STARTschuss“-Veranstaltung begann mit einer Unternehmenspräsentation. Hier bekamen die künftigen Auszubildenden einen Überblick über die Erfolge des letzten Jahres und sie erfuhren, welche Ziele und Herausforderungen für die nächsten 36 Monate anstehen. Die jungen Menschen lernten bei dieser Gelegenheit auch sofort ihre Ausbildungs-Paten kennen – das sind erfahrene Azubis der späteren Ausbildungsjahre – die sie in den kommenden Jahren fachlich und menschlich durch die Ausbildung begleiten werden.

Nach dem eher formellen Teil der Veranstaltung gab es Möglichkeiten zum gegenseitigen Austausch und gemütlichen Beisammensein auf dem Sonderverkauf „Sommerspaziergang“. Das gemeinsame Essen organisierten die Azubis der höheren Lehrjahre. Dadurch kam beim „STARTschuss“ auch der Spaß nicht zu kurz.

Was konnte erreicht werden?

„STARTschuss“ ist ein wichtiger Teil einer Unternehmenskultur, in der neue Azubis gut ankommen und sich rasch wohlfühlen können. Ängste und Bedenken werden dadurch häufig noch vor dem Ausbildungsstart abgebaut. Denn „STARTschuss“ vermittelt ein Gespür für die zukünftige Arbeitsumgebung, für Aufgaben und Bezugspersonen.

Dass der Standort Wiesmoor mit „STARTschuss“ und anderen Ausbildungsaktivitäten den richtigen Weg geht, beweist sein großer Erfolg. Das Unternehmen hat zahlreiche Auszeichnungen als hervorragender Ausbildungsbetrieb erhalten – Referenzen, die auch Jugendliche beeindrucken. Das Unternehmen kann regelmäßig unter den geeignetsten Bewerbern/-innen auswählen. Und: die Azubis schneiden nicht nur bei fachlichen, sondern vor allem auch hinsichtlich sozialer Kompetenzen hervorragend ab. (Nordwest-Blumen)

Kommentare (0)

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Artikel erstellt worden.